Nennt mich Crashtest Dummy

Was ein Fick!

Gestern erreichte mich die Nachricht: Da wird ne Scheune oder Halle geräumt, es gibt kostenlos Teile zum Abgreifen. Super, da muss ich hin. Also los. Wie es passiert ist – ich kann es gar nicht wirklich sagen. Rückstau an einer Ampel. Ich wurde irgendwie abgelenkt, sehe nach vorne, sehe einen VIEL zu kurzen Abstand zum Vordermann. Vollbremsung. Crash Boom Bang. Der Bremsweg war einfach viel zu kurz. Der Titan klatschte ans Heck eines Alfa, der rollte noch an einen SUV.

Motor aus. Ausgestiegen, gesehen, wie es dem Fahrer des Alfas geht – ist ja die normale Reaktion. Der saß erst einmal geschockt in seinem Auto. Hatte wohl ein leichtes Schleudertrauma. Scheiße. Sowas is mir mega unangenehm. Alles andere is ja Blech. Jemandem anderen weh zu tun ist etwas anderes.

Ausgestiegen, geklärt, ob wir Polizei brauchen. Alle Beteiligten meinten nen. Also keine Polizei.

Aus dem Escort lief das Kühlerwasser. Kühler auf jeden Fall hin. Weiterfahrt unmöglich. Ich orderte den Abschlepper. Adressen ausgetauscht. Schuld eingestanden. Chaos.

Letztendlich verließen die beiden Unfallgegner den Unfallort. Ich machte sauber und wartete auf den Abschlepper. Digicam hatte ich nicht dabei. Daheim habe ich Fotos gemacht:

Unfall

Unfall

Stoßstange Matsch, Haube, Scheinwerfer, Blinker, Kühler. Beifahrertür kratzt leicht am Kotflügel. Unter der Haube sieht es nicht besser aus.

Unfall

Alles krumm, das Schließblech hatte schon einen Vorschaden.

Die Motorhaube kann man wohl nicht mehr retten.

Unfall

Da ärgere ich mich maßlos, dass ich die verzogene Haube weggeworfen habe. Merke: Was man hat, braucht man nicht. Ich hätte die behalten sollen.

Stoßstange – muss ich zu dem Bild noch etwas sagen?

Unfall

Sogar die Chromhörnchen sind verbogen. Aber: Sie haben gehalten, die Befestigung war super.

Unfall

Ich hatte gestern keinen Nerv auch nur irgendetwas noch an dem Bock zu machen. Garagentor zu, Feierabend. Ich grüble. Reparieren? Es kommt wohl darauf an, on der untere Träger noch gerade ist und damit die Achsgeometrie noch stimmt. Scher derzeit zu beurteilen.

Unfall

Morgen reiß ich die Scheinwerfer raus und die Stoßstange ab. Dann werden wir sehen, ob noch etwas zu retten ist, oder ob der Wagen als Schlachter auf eBay geht.

Share:

29 thoughts on “Nennt mich Crashtest Dummy

  1. Auch wenn das diesmal nicht am Auto lag, aber nach all dem Ärger, den Dir die Karre in der kurzen Zeit (insbesondere der geringen Nutzungszeit) schon bereitet hat: weg damit!

    Oder höchstens notdürftig aufbauen und dann nach dem Winter abstoßen, aber dazu nicht mehr allzu sehr individualisieren.

  2. Hey KLE,

    sei froh, dass dir und den anderen nichts passiert ist.

    Schau dir das Blech vom Ford einfach mal an und entscheide nach Bauchgefühl, ob du ihn wieder richten lassen willst. Ging ja auf jeden Fall schon mal in die richtige Richtung 🙂

  3. Shit happens. (Forrest Gump) 😳
    Gut, dass nur Blech und keine Knochen verformt wurden – also Glück gehabt.
    Nun wird das Motto des Titans „mal sehen, was daraus wird…“ doch wieder ganz aktuell. Bin gespannt.

  4. oh man was soll ich sagen….autsch!
    Naja das billigste wird wohl ein schlachter sein…aber wenn ich die Grippe besiegt habe, kann ich auch mal in der Firma fragen, ob da noch historische Bestände lagern….
    Kopf nicht hängen lassen, jetzt erstmal Pirat bruzzeln und dann machen wir weiter….

    P.s. wenn wir dann am richten sind…mein a Corsa ist auch vorn matsch!

    mfg
    andy

  5. Gehört das eigentlich bei dir zur Grundlage einer Beziehung zwischen Mensch und Auto? Erstmal testen was es aushält? 😉
    Nein, ernsthaft. Schade um die Arbeit, gut dass keiner ernsthaft verletzt wurde! Wenn man ein Auto schon Opferanode nennt… 😉

  6. Das hier alle so auf den Escort schimpfen…

    Der Ärger, den es bisher mit dem Auto gab ist bisher doch offenssichtlich auf Wartungsstau zurückzuführen, dafür konnte das Auto nie was?

    Was bekommt man denn für den Gegenwert des Escort? Einen abgerockten und durchgefaulten Polo 6N? Na herzlichen Glückwunsch!

    Aber die VW Heinis haben ja eh alle die rosarote Brille auf.

  7. da bin ich ja doppelt schuld-erst hab ich dir die karre vermacht und dann gestern noch die ad-hoc-aktion mit der scheune…
    teile hab ich aber beiseite gelegt für dich.
    ansonsten, zum titan: kann man machen. frontblech kannste rausziehen, neumachen würde ich das nicht. sieht nach nem guten treffer aus, schön hoch, da dürfte der untere querträger und die rahmenträger nich heile sein.klopp den grade, mach farbe drauf und arschlecken.

  8. Da muss ich Marcus K. schon Recht geben, was hier auf den Escort geschimpft wurde, war schon nicht schön, dafür das eigentlich alle Altblechliebhaber zusammen halten sollten wenn es einem der Staat schon nicht leicht macht seine Schätze zu erhalten.

    Ausserdem verwendet vw auch nur Blech und Kunststoff 😉

    Kopf hoch Kle, du wirst schon was draus machen, und so wie Coyote schon schrieb, wenn der Untere Träger heil ist, kann man ihn noch retten 😉

    wenn der Versand von Motorhauben nicht so extrem Teuer wäre, würd ich dir sofort eine schicken !

  9. Na, hoffentlich waren das mal keine Autobumser, die das Auffahren provoziert haben. UND zum Glück saß WFE nicht auf dem Beifahrersitz, der hätte sonst einen Brummschädel und die Scheibe wäre auch noch hin.

  10. Son Mist.
    Aber auf den Fotos sieht das eigentlich nich so aus, als könnte man das nich mitm dicken Hammer wieder richten. Knitterlook hat doch auch was.
    Da sah mein 1er Golf nach der Leitplankenverformung schlimmer aus. Die Karosseriebude hat u.a. einfach n Balken in den Längsträger gesteckt und den wieder da hin gebogen wo er hingehört. Stehände gerichtet, neue Kotfkügel, neue Frontmaske und Haube und vorne sieht man von dem Unfall fast nix mehr. Irgendwie so sollte der Esmord doch auch wieder hinzubekommen sein. Ich seh dat gensuso! Jetzt erst recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.