Nix mit Jaguar…

Eine verrückte Geschichte…

Ich find die CRX Hocker eigentlich bequem. Gut, der Sitz auf der Beifahrerseite ist relativ tot. Was mich abnervt: Der beige Cord drauf verschmutzt extrem schnell. Und das bei mir, der gerne mal in Arbeitsklamotten fährt und in der Karre raucht wie ein Schlot.

Irgendwann suchte ich bei eBay nach Ledersitzen. Die sind Pflegeleicht. Ich liebe Lederhocker im Auto. Müssen aber beige oder hellbraun sein, damit sie zu der Karre passen. Und ich fand ein sensationelles Angebot – diese Sitzausstattung aus einem Jaguar:

Jaguar Sitze

Jaguar Rücksitzbank

Gut, der Beifahrersitz, der wahrscheinlich der Fahrersitz von einem rechtsgelenkten Fahrzeug war, zeigt ordentlich Patina, aber der Preis – sensationelle 20 Euro Sofortkauf. Lagen aber irgendwo hinter Marburg.

Idee erstmal verworfen bis Dennis, ein Passatfahrer, der schon in meiner Werkstatt war, Teile von meinem letzten Schlachter wollte. Moment. Der kommt aus der Gegend von Marburg. Das wäre doch…

Wir machten aus: Er kauft die Sitzausstattung, bringt sie mir mit und bekommt seine Teile dafür für umme. Als er sie abholen wollte – Verkäufer war übrigens ein Schrotthändler – bekam er folgende Info: Sorry, haben wir bei einer Aufräumaktion offenbar weggeworfen und vergessen aus eBay rauszunehmen.

War die Auktion ein Fehler? Beim Preis eine Null vergessen? Auf der Homepage des Schrottis war die Ausstattung auch zu sehen – für 200 Euro. Ich habe mal vorsichtshalber angerufen, aber auch mir wurde die Info gegeben, daß die Sitze nicht mehr existieren.

Aktion gestorben? Nö. Dennis hakte nach. Ich hab ihm gesagt, ich will Echtlederhocker in beige. Ansonsten vergessen wir die Aktion und wir verrechnen seine Teile anders. Er war aber noch einma vor Ort und hat jetzt beige Echtlederhocker von einem Alfa Romeo bekommen  – zum selben Preis. War dem Schrotti offensichtlich peinlich. Wie sie aussehen weiß ich noch nicht. Ich finde es grad spannend, was er mir mitbringen wird…

Share:

6 thoughts on “Nix mit Jaguar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.