Der Fusselblog Aprilscherz 2016

Einige haben es gemerkt, andere sind mir voll auf den Leim gegangen bei meinem kleinen traditionellen Aprilscherz. Die Kommentare hatte ich mal wieder gesperrt zum manuellen Freischalten, dass es nicht der erste sofort für die anderen versaut. Und wie man an den Kommentaren erkennt, offenbar hat nicht jeder sofort gerafft, dass ich Euch auf den Arm genommen habe.

Es ist natürlich Unsinn, dass Ford meinen Escort auf Werkskosten restaurieren wird. Schade eigentlich  😉

Hier der ursprüngliche Scherz, das Bild war natürlich nicht markiert:


Post von Ford

Es gibt so Momente im Leben… Gestern bekam ich einen Brief von Ford:

Brief

WTF! Also erstens habe ich wirklich keinen Plan, wie die auf meinen Escort gekommen sind. Und dann dieses „unmoralische“ Angebot…

Ich glaube, wenn die sehen, wie der Titan inzwischen aussieht, dann fällt nicht nur einem das Gebiss in die Kaffeetasse. Die werden mit viel rechnen, aber sicher nicht mit einem meiner Umbauten. Aber nun bin ich natürlich in einer Zwickmühle. Einerseits finde ich die Umbauten cool – klar, sonst hätte ich die nicht durchgeführt. Andererseits: Komplett restauriert wäre die Karre deutlich mehr wert. Fahren würde ich die nicht, sondern eher vergolden und dann was anderes kaufen. Das Kapitel Escort damit abschließen? Ich bin hin- und hergerissen….

Share:

65 thoughts on “Der Fusselblog Aprilscherz 2016

  1. Wenn Ford das nach der ersten Besichtigung immer noch durchziehen will- MACHEN!!!

    So eine Gelegenheit bietet sich nur einmal im Leben. Und ein Leihwagen für die Dauer der Restauration- kann man doch mitnehmen. Ein Mustang? Ein ST oder RS? Oder eher ein Transit für die Flohmarkt- und Mucke- Saison?!?!

    Und wenn du bei der Besichtigung dabei sein kannst, hast du wenigstens was zu lachen…

  2. Lass sie doch mal schauen, wie gutes Design wirklich aussieht. Mehr als „ach nee, danke“ können Sie ja nicht sagen – das wäre doch mal ein Kompliment! 😉

  3. Haben die denn Niemanden, der die Post vorm Abschicken noch mal durchliest? Die letzten 3 Sätze beginnen alle mit „Wir“. Grauenhaft. In der Schule hätte das mindestens eine 5 gegeben.

    Solchen Stümpern würde ich die Karre niemals anvertrauen.

  4. Da Sie das Fahrzeug nicht allerdings das Kennzeichen kennen kann das ja nur über eine Anfrage beim Kraftfahrtbundesamt erfolgt sein. Du wirst dann, vorausgesetzt es gibt neben dir noch weitere Diesel, nicht der einzige sein der so ein Schreiben bekommen hat.

    Ich würde das Angebot aufnehmen. Es gibt da draussen noch genügend Underdogs an denen du deine Kreativität ausleben kannst. 😉

  5. Da wäre ich ganz vorsichtig. Diese Emails gehen aktuell rum, die von Ford wollen die ganzen modifizieren Karren aus dem Verkehr ziehen und ihr Markenimage verbessern, indem nur noch hochglanzpolierte und taschentuchgepflegte Originale auf der Straße sichtbar sind. In den USA gehen die mit solchen Schreiben an die ganzen Hot Rod Fahrer ran und haben die Produktion für A-Model Teile deswegen kurzzeitig wieder hochgefahren.
    Nicht mitmachen, KLE, stark bleiben !!!

  6. Herrlich

    Hast dir sogar die Mühe gemacht deinen Brief zu drucken und wieder einzuscannen 😀

    Dann lass die deinen „Dauerläufer“ mal restaurieren, vielleicht ist er nächstes Jahr zum 1.4. fertig 😉

  7. Schönes Ding – in bester KLE’scher Aprilscherztradition. 🙂
    Daumen hoch für die Idee und Umsetzung – scheinen Dir ja doch wieder Einige auf den Leim gegangen zu sein.
    Und wer weiß: Vielleicht lesen die Jungs aus Köln ja mit und fühlen sich inspiriert/herausgefordert, Dir wirklich ein unmoralisches Angebot zu unterbreiten?

  8. Da Ford sich bisher ja nicht um Klassiker gekümmert hat, muss die neugegründete Abteilung nun alles, was sie kriegen kann aufkaufen. 🙂

    Ich wette, das sie es in Wahrheit auf die seltene Tuningstoßstange abgesehen haben…

  9. Moin KLE,
    was für eine hervorragende Idee anlässlich des heutigen Datums. Ich habe es sogar zu hause vorgelesen und wurde es erst bewusst, als meine Tochter mich auf den Kalender hinwies.

  10. Servus Kle,

    wenn die den Fusselcharme beibehalten, why not?

    Allerdings hätte ich an deiner Stelle die Sorge, dass der Titan eher verschlimmbessert wird.

    Ich würd mir versichern lassen, dass der Titan nur technisch überholt wird und jede Änderung mit dir abgesprochen werden muss.

    Wenn ein fetter Konzern so ein Interesse zeigt und so ein Angebot macht, wäre ich eher vorsichtig.

    In dem Sinne:“timeo Danaos et dona ferentes“.

  11. Kenn ich,mir hat Mercedes letztens was ähnliches geschickt. Wollen mir meinen rostigen W210 umtauschen gegen ne neue E-Klasse, weil die sich schämen dass die Rustbuckets immer noch Strassenbilder und das Image versauen.

    Achso, da war ja noch was, April April. 😉

  12. Das Angebot hört sich doch gut an, schade das meiner kein Diesel ist sonst hätte ich den gerne dort restaurieren lassen. Also mach Dir keinen Kopf und sage ja zur deutschen Wertarbeit!

  13. Auf jeden Fall versuchen!

    Mehr, als ablehen können sie nicht und mit etwas Glück hast Du am Ende einen Diesel-Escort im Neuwagenzusatand. Wenn man den einmottet, bekommt man in einigen Jahren dafür sicher kein Vermögen, aber gewiss ein Vielfaches dessen, was der Wagen bisher gekostet hat.

    Und wärend der Resto schön Neuwagen fahren, ohne sich über horrende Werkstattkosten oder Elektronik-Kacke Gedanken machen zu müssen.

  14. Ich würd den glatt gegen nen mobilen TrAditions Passat tauschen. Hat FoRtraditIonell auch und das ganze mit DieseL und H – Kennzeichen und mit/ohne SchummelsoftwAre. Aber du musst Pestimmt sicheR noch dIeselmäßig heute zuschLagen. Morgen geht nix mehr …

    😉

  15. Ich würde das machenlassen, allerdings nur für die Dauer der Ausstellung und danach alles wieder so schick wie vorher. Und bei Framo machen die auch so eine Aktion, schade, dass der Rod noch nicht zugelassen ist. 🙂

  16. im Originalzustand…
    „Das ist ne Falle!“

    Im Ernst, würde ich an Deiner Stelle machen- wenn ich ein Alternativfahrzeug für den kommenden Winter habe. Eine Gelegenheit, das Kapitel abzuschließen, wäre es allemal. Nur was Du derweil an Arbeit in die Kiste gesteckt hast, wird dir kein Gebrauchtwagenkäufer auch nur ansatzweise zurückgeben.

  17. Ford – die tun was!
    Achtung Bernd – auf der Rückseite steht das Kleingedruckte!
    Das Angebot gilt nur heute, sei schnell mit Deiner Entscheidung.
    Vielleicht zieht ja VAG nach und der Pirat wird nochmal runderneuert.
    Sehr schön!
    Schönen Gruß
    Markus

  18. Super … Lass die Deppen kommen .
    Die nehmen den eh nicht . Die suchen das bestmögliche Auto das mit ganz ganz wenig Aufwand super aussieht .
    Haben die Damals beim Fiesta 1 gemacht . Ich hatte sogar nen 76 1,1S in unrestauiert .
    Über den Club in dem ich damals war wurde bescheid gegeben .
    Geworden ist es ein signalgrüner 77er . Einen ältern hatten sie angeblich nicht gefunden .
    Die wollten einfach billig und schnell was das zudem noch in den Augen brennt .

    Man merkt echt wie wenig Ahnung die von ihren Autos haben … Der Escort 3 als 1,6 D war der bessere Diesel . Da sind auch Fiesta 2 mit gelaufen …
    500tkm + war standard.

    Lass die nur kommen und gönn dir den Spaß . Die Gesichter würde ich gern sehen .
    Die glauben dir wahrscheinlich sogar das der so original ist .
    Ahnung hat da keiner .

  19. Herzlichen Glückwunsch Kle ….

    Du bist der erste der mich heute in den April geschickt hat .
    Ganz großes Kino .

    Mal sehen ob die sich aber vielleicht nicht doch mal bei dir melden .

  20. Schön gemacht, der Brief. Aber was will man von jemandem auch anderes erwarten, dessen täglicher Job das ist 😉

    Ruf morgen mal bei Focht an und frag nach, wann die die Karre abholen 😉

  21. Ich würde das erstmal ganz entspannt sehen, denen zusagen, dass du generell Interesse an dem Angebot hast und die Einladung ins Werk annehmen.
    Ich denke die chancen stehen besonders gut, dass die das mit dem Titan nicht nur durchziehen wollen, sondern deine Desingsideen aufgreifen und den Wagen so wie er ist quasi in Neuzustand versetzen unter beibehaltung aller Umbauten die du gemacht hast. Das wird dann das Highlight auf der Ausstellung im November! Schließlich können die ja garnicht anders als einzugestehen, dass der Karren so viel stimmiger ist als das Original.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.