Probieren wir mal VW Bus T3

Ich war gestern bei einem Freund auf Kaperfahrt und hab einiges Brauchbares bergen können:

Beute

Ein unterer Grill vom VW Bus T3, den ich evtl. beim Titan einsetzen will, ein Käfer Scheibenwischermotor, an dem die Arme noch dran waren und 2 x Kupplungs-/Bremspedale vom VW Bus T3. Warum gleich 2 erkläre ich später. An einem ist ein BKV und ein HBZ, wobei der HBZ wahrscheinlich Schrott ist und nur als Platzhalter dient.

Die Besonderheit beim VW Bus T3: Der BKV geht nach innen. Wie das da verbaut ist, kann man hier an diesem Schlachter ganz gut sehen, bei dem das Armaturenbrett fehlt.

BKV VW T3 Bus

Klar, noch etwas gequatscht, aber es wurde nicht zu spät, um noch einmal in die Werkstatthölle zu fahren. Da konnte ich das Pedal-/Bremsset mal in den EuroHotRod stellen.

Pedale VW T3 Bus

BKV VW T3 Bus

Das soll mich weiterbringen? Klar! Aber nicht im Originalzustand. Der T3 Bus hat mehr Höhe, als habe ich das Kupplungspedal abgeflext und kürzer wieder angeschweißt.

Pedale VW Bus T3

Nun kam das 2. Set Pedale zum Einsatz, oder besser gesagt nur das Kupplungspedal. Damit die Pedale weiter zusammenrücken, brauchte ich beide nach links gebogen. So wird ein Schuh draus.

Pedale VW Bus T3

Könnte etwas werden.

Pedale VW Bus T3

Der Zusatzbehälter würde bei richtigen Montage unter dem Windleitblech verschwinden. Doof für das Auffüllen. Aber auch dafür habe ich eine Lösung. Bei einigen Luftgekühlten VW ist der Zusatzbehälter extern. Das sollte sich dranfummeln lassen.

Nächster Schritt wird sein das Gaspedal von der Volvo Einheit abzufummeln und zu checken, ob das dann noch daneben passt…

Natürlich musste ich noch testen, ob die Scheibenwischerarme passen. Und ja, sie tun es.

Scheibenwischer

Das Thema kann ich abhaken.

Share:

8 thoughts on “Probieren wir mal VW Bus T3

  1. Hast du schonmal überlegt auf nen T-50 BKV zu gehen, ein paar Volvos haben das wohl auch, Da ist der BKW an einer anderen Stelle als der HBZ. Könnte nur schwer sein, sowas im Fusselbudget zu bekommen, aber vll findest du nen Sponsor.

  2. Ich meine in nem 8ender BMW mal den HBZ kurz hinter dem Kühler (auf jeden Fall weit vorne, weg von der Pedalerie) gesehen zu haben – weil an der Spritzwand wegen der linken Zylinderbank kein Platz war. Vielleicht kannste da was adaptieren? War soweit ich mich erinnere ein 5er, e34 oder e39

  3. Ich rede vom Bremskraftverstärker ATE-T50.
    Der sitzt z.B. beim Admiral 2.6, 190SL und anderen Karren aus den späten 50ern/ Frühen 60ern.
    Da ist der Bremskraftverstärker vom Hauptbremszylinder abgelöst, beim 2.6er Admiral ist der HBZ zum Beispiel auf der Fahrerseite und der BKV auf der Beifahrerseite.
    Volvo hat da auch ne eigene Lösung von, den könntest du platzieren wo du Platz hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.