Restaurierung eines der Cuno Bistram Kleinwagen live auf der automechanika

Cuno Bistram Kleinwagen? Nie gehört!

Das ist auch kein Wunder, denn wahrscheinlich wurden von diesen Autos nur 6 Stück gebaut. Cuno Bistram war ein Hamburger Ingenieur und er baute nach dem Krieg 5 dieser Wagen für den Tierpark Hagenbeck in Hamburg und einen straßenzugelassenen Wagen mit 150ccm und einer Höchstgeschwindigkeit von geschätzten 60km/h.
Die Fahrzeuge des Tierparks Hagenbeck waren zunächst nicht motorisiert und waren von 1948 bis 1973 im Einsatz.

Cuno Bistram Kleinwagen

Sie fuhren auf einem Oval, wurden mit einem Seilzug eine Holzrampe hochgezogen, um Schwung für eine kurze Fahrt zu holen.

Cuno Bistram Kleinwagen

Später (der genaue Zeitpunkt ist nicht dokumentiert) wurden die Fahrzeuge mit einem 50ccm Zündap Mopedmotor nachgerüstet, der aber nur Schrittgeschwindigkeit erlaubte. Was auch Sinn machte – schließlich waren die Autos eine Attraktion für Kinder.

1973 wurden die Mini-Monoposti ausgemustert und mit der Zeit vergessen.

Dieses Jahr wurden sie wiederentdeckt und der Öffentlichkeit präsentiert. Hier die Enkelin des Erbauers am Steuer eines der „Scheunenfunde“.

Cuno Bistram Kleinwagen

Die Fundstücke bieten eine einmalige Gelegenheit, verschiedene Arten der Restauration zu demonstrieren. Dieser Aufgabe hat sich die yourmove-Akademie gestellt. yourmove ist eine gemeinnützige Ausbildungsplattform, die Jugendliche für das Handwerk motivieren will und engagiert sich für ein neues Berufsbild: „Restaurator für historische Fahrzeuge“.
So soll einer der Wagen im Scheunenfundzustand erhalten bleiben, einer soll eine konservatorische Restaurierung erhalten, einer eine Teilrestaurierung, einer mit den Möglichkeiten von 1948 restauriert werden und an einem soll eine Vollrestaurierung mit den modernsten Methoden demonstriert werden. Zudem soll ein Prototyp entstehen aus der Sichtweise: Wie würde heute Cuno Bistram heute einen Kleinwagen für den Tierpark Hagenbeck bauen?
Ein Wagen wird während der automechanika am Stand der yourmove-Akademie restauriert und soll am Sonntag die Sternfahrt anführen – mit dem Messeleiter Olaf Mußhoff persönlich am Steuer. Ein gewagtes Projekt, an dem mitgearbeitet werden kann.

Der yourmove Stand ist in der Galleria zwischen Halle 8 und 9.

Share:

6 thoughts on “Restaurierung eines der Cuno Bistram Kleinwagen live auf der automechanika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.