Scheinwerfer habe ich nun auch…

Über Facebook habe ich BMW E30 Scheinwerfer organisiert. Gestern kamen sie an und – Schock! Das sind ja DE-Scheinwerfer!

Ich war der festen Meinung, für DE-Scheinwerfer braucht man Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage. Aber ich hab das wohl mit Xenon Scheinwerfern verwechselt.

?50 Absatz 10 StVZO:

Kraftfahrzeuge mit Scheinwerfern für Fern- und Abblendlicht, die mit Gasentladungslampen ausgestattet sind, müssen mit

1. einer automatischen Leuchtweiteregelung im Sinne des Absatzes 8,
2. einer Scheinwerferreinigungsanlage und
3. einem System, das das ständige Eingeschaltetsein des Abblendlichtes auch bei Fernlicht sicherstellt,

ausgerüstet sein.

DE-Scheinwerfer haben aber nur eine spezielle Linse mit normaler Birne dahinter und keine Gasentladungslampen.

Ich bin mal gespannt, ob ich genug Platz habe, die einzubauen – die DE Scheinwerfer sind verdammt tief und man muß zudem auch an die Einstellschrauben noch drankommen. Könnte vor dem Ladeluftkühler eng werden.

Share:

7 thoughts on “Scheinwerfer habe ich nun auch…

  1. @Muxel
    Danke – ich werd mal sehen, wie ich das gelöst bekomme. Kann sein, daß ich das ganz anders mache – einfach wirds auf jeden Fall nicht. Hattet Ihr noch eine Blende um die Scheinwerfer? Sieht man nicht auf den Bildern.

    @HansG
    7 Zoll is zu hoch für die Ausschnitte, das paßt nicht und gefällt mir auch nicht für das Fahrzeug.
    Beim 32er Passat ragen die auch unten aus dem Kühlergrill raus. Da sind größere Öffnungen in der Frontmaske.

  2. @muxel
    Eure Lampenlösung gefällt mir gut. Ist nur die Frage ob das mit ner anderen Stoßstange auch noch so geil aussehen würde. Die Kotflügelaussparungen für die Lampen habt ihr nicht bearbeitet oder?

  3. Ich bin e30 Fahrer… Also folgendes: DE’s gabs im E30 auch ohne LWR also keine Panik. Im E30 gabs auch im Vorfacelift bis etwa Mitte 87 je nach Modell Scheinwerfer ohne Linsen. Die sind aber im Vergleich der Obermüll, die DE’s bringen schon ne um Welten bessere Lichtausbeute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.