Schluß mit Lärm!

Das Hosenrohr vom Pirat war abgebrochen. Das bedeutete Kramen im Auspufflager. Hatte ja in letzter Zeit 2 Turbodiesel geschlachtet, muß was bei sein.

Auspuffsammlung

Das vom letzten Schlachter hatte eine verdächtige Stelle mit winzigen Löchern. Mal mit nem Schraubenschlüssel dagegen geklopft – und zack, schon hatte dieses Hosenrohr ein Ticket zur Schrotttonne.

Hosenrohr

Da lohnt die Arbeit nicht, da ist dir Wandstärke schon zu dünn gerostet.

Aber ich hatte ein zweites im Fundus, das war o.k. Also das zweigeteilte rausgebaut – das war wirklich direkt an der Platte abgebrochen. Klar hätte man das wieder anschweißen können, aber wenn man Ersatz hat – und ob das wirklich den richtige n Winkel danach hat…

Hosenrohr

Reingeschraubt und gut.

Hosenrohr

Komisch – irgendwie is der jetzt leiser…

Share:

3 thoughts on “Schluß mit Lärm!

  1. Schmeiß das abgebrochene Hosenrohr nicht weg!
    Schweißen und in’s Regal hängen für den Fall dass das „neue“ alte Hosenrohr auch bricht.

    Sind deine Auspuffhalter intakt? Steht das Hosenrohr unter Spannung? Motorlager i.O.? Das bricht ja nicht einfach so…

  2. Ich denke, es liegt an den neuen Motorhaltern, daß es gebrochen ist. Ich habe die erneuert und dadurch kam der Motor vermutlich etwas höher und so saß das Rohr unter Spannung. Jetzt ist es spannungsfrei drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.