Speisekartenkästen rocken!

Ich habe gestern Off Topic in der Werkstatthölle gebastelt. Plan war es, etwas zu basteln und dann anfange Aufzuräumen, damit mal wieder Platz zum Schrauben ist. Aber Pläne…

Ich bin ja auch großer Sammler Rund um das Thema Jägermeister. Aber natürlich nicht alles sooo normal. So verwende ich u.a. umgebaute Speisekartenkästen als flache Vitrinen. Ich liebe sie. Und normalerweise lasse ich ihren Charakter und gestalte nur das Innere um, nicht aber bei zwei Binding Kästen, die ich vom Flohmarkt hatte. Ich mag einfach kein Binding und hübsch waren die Kästen auch nicht. Leider hab ich kein „vorher“ Bild gemacht, habe nur ein unscharfes von der Techno Classica, da waren sie noch original.

Speisekartenkasten

Einen der beiden Kästen hatte ich schon einmal umgebaut, doch der war inzwischen komplett bestückt mit lauter 0,02l Flaschen mit Sonderetiketten.

Jägermeister Vitrine

Also brauchte ich eine zweite. Bedeutet zerlegen, Aluleisten einnieten, anschleifen, lackieren und wieder zusammensetzen.

Speisekartenkasten

Natürlich müssen da noch Jägermeister Aufkleber drauf.

Ich hatte einen weiteren Kasten in Arbeit. Da hatte einer etwas mit Paketband eingeklebt.

Speisekartenkasten

Alter! Was eine Sauerei das zu entfernen. Das ging nur mit Verdünnung und einem Stechbeitel. Ich war ewig drüber. Aber das musste raus. Man sieht wenig von der Rückwand und mattschwarz schluckt auch genug Licht, dass man es nicht so gut sieht, aber auf dem Rotz hält vermutlich der Lack nicht. Dann wieder das Spiel mit den aufgenieteten Leisten. In diese Vitrine kommen erst einmal Gläser.

Speisekartenkasten

Dieser Speisekartenkasten bzw. diese Vitrine darf seine Identität behalten. Das bedeutet auch Kratzer am Gehäuse etc.

Speisekartenkasten

Ich kann kaum erwarten, die Vitrinen aufzuhängen und zu befüllen.

Dass ich danach kaum noch Zeit hatte, aufzuräumen – jetzt mal ehrlich. Hat da irgendeiner dran geglaubt?

Share:

6 thoughts on “Speisekartenkästen rocken!

  1. Nimm schwarze selbstklebende Folie (decefix z.B.), oder 3mm HDF aus dem Baumarkt oder Sperrmüll, mal das schwarz an und kleb das rein. Alles einfacher als das Abpopeln von dem Klebeband..

  2. Die Flex zur Hand, Negerkeks-Scheibe drauf und gut is‘. Geht fix, gibt ’ne recht glatte Oberfläche und wennze neben dem Paketband noch ein bisserl alten Lack mit abträgst, isses auch wurscht. Wird ja eh neu lackiert hinterher.

  3. Ich habe noch einen veltins Speisekarten Kasten. Steht momentan bei ebay drin. 401459287248 Wenn der nicht verkauft wird, wovon ich fest ausgehe da er schon öfter drinstand, würde ich den Kasten gegen portokosten abgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.