Töten, töten, töten!

Gestern habe ich dem Schlachtkadett wohl endgültig den Rest gegeben – so baut den keiner mehr auf. Ich brauche ja das Seitenteil für Emma. Also habe ich das großzügig rausgetrennt:

Für diese Arbeiten hatte ich extra bei Beginn der Arbeiten ne große Flex besorgt – die billigste, die ich gefunden habe. 25 Euro war mir der Spaß wert 😉

Das Seitenteil ist im Gegensatz zum Rest der Karosse erstaunlich gut vom Rostzustand. Gut, einiger Oberflächenrost, aber sonst…

Ich hatte schon schlechtere Investitionen, als den Schlachtwagen…

Share:

1 thought on “Töten, töten, töten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.