Um eine Woche vertan…

Hatte ich geschrieben, daß ich mit einem gewissen Zeitpuffer an das Aufräumen der Vorhölle rangehe? Pustekuchen! Schon kommenden Samstag ist der Flohmarkt in der Vorhölle. Verdammt. Also hieß es jetzt reinkrachen, denn meine Vermieter wollen auch nen Zeitpuffer, um den Flohmarkt vorzubereiten. Und ich bin gestern schön weit gekommen:

Vorhölle

Wer das von Vorher kennt – da mußte viel weichen!

Vorhölle

Ich bin noch nicht fertig, aber auf gutem Weg. Vorab sortieren? Das konnte ich mir gestern in die Haare schmieren. Ich glaube, ich muß erstmal mir selbst ein Schlachtverbot einräumen. Ich bring die gewonnenen Teile einfach nicht mehr unter…

Share:

2 thoughts on “Um eine Woche vertan…

  1. „Ich glaube, ich muß erstmal mir selbst ein Schlachtverbot einräumen.“

    Ah, sehr guter Ansatz. Denn: Selbsterkenntnis ist bekanntlich der erste Schritt zur Besserung. Bin gespannt wie lange Du das durchhälst! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.