Veterama goes Hockenheim

Plakat

Die Veterama ist einer der größten Oldtimermärkte in Deutschland, besser gesagt zwei oder drei. Im Frühjahr gab es eine Veterama für Autos und am darauffolgenden Wochenende für Motorräder in Ludwigshafen, im Herbst eine gemeinsame Veterama im Mannheim. Ich habe die Frühjahresveterama gemocht, zwar waren es von Jahr zu Jahr weniger Anbieter, dafür war sie wirklich gemütlich.

Offenbar war es dem Veranstalter zu wenig, denn nun hat er die 2 Frühjahresveteramas zusammengelegt und den Ort gewechselt – es geht an den Hockenheimring. Auch das Datum hat sich geändert, es ist früher im Jahr. 16./17. März. Das wird schattig in der Nacht.

Und leider wird es auch für uns Aussteller teurer 🙁

Bei so einem Markt ist der Standplatz unheimlich wichtig, deshalb will ich bzw. wir von unserem Gemeinschaftsstand von Anfang an dabei sein und haben uns gleich nach der Ausschreibung angemeldet. Traumplatz war für uns Freigelände 2.

Lageplan

Inzwischen ist das komplette Freigelände ausgebucht und was soll ich sagen – ja, wir haben es auf FG 2 geschafft! Diese Woche kam unsere Standzuteilung.

Standplan

Ich bin gespannt, wie die „neue“ Frühjahresveterama angenommen wird – wir sehen uns in Hockenheim!

Share:

7 thoughts on “Veterama goes Hockenheim

  1. „….und noch weiter weg als bisher!“

    Stimmt. Das Maimarktgeländer und der Hockenheimring liegen „wahnsinnige“ 20 km auseinander……….eine Frechheit!
    😉

  2. Was lese ich denn hier von 20-30 Km weiter ! ?
    Ich fahre 670 Km zur Veterama !!!
    Solche Menschen die so ein treffen quasi vor der Tür haben und es nicht zu schätzen wissen kann ich nicht ab…

  3. Seit 25 Jahren war für mich die Frühjahrsveterama in Ludwigshafen der schöne Beginn der neuen Saison. Als Autofan brauchte man auch nicht lange suchen, da Motorrad und Auto ja getrennt waren. Jetzt ist der Termin in den kalten März vorverlegt worden, dazu das durcheinander von Pkw und Motorradständen. Außerdem hat der Hockenheimring nicht den Charme wie der alte Standort. Schade, in Zukunft werde ich nicht mehr auf die Veterama gehen, war eine große Entäuschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.