Was macht eigentlich der 32TDH?

Auf der Techno Classica wurde ich des öfteren angesprochen, was denn eigentlich mit dem 32TDH ist, warum der immer noch nicht auf der Straße ist. Nun, er hat immer noch keinen TÜV. Und ich hatte mich auch ehrlich gesagt in der letzten Zeit nicht so dahinter geklemmt. Der Winter dauerte dieses Jahr viel zu lang für meinen Geschmack und solange es so kalt war, nutzte ich das 32BQP als Winterauto. Es hakt noch so an Details, wie einem Nachweis dafür, daß schon vor 20 Jahren jemand 14 Zoll Felgen auf den Wagen geschraubt hat – und das damals eingetragen wurde. Wenn wer dazu Unterlage hat… H-Kennzeichen ist ein schwieriges Thema, selbst bei einem für meine Verhältnisse relativ dezentes Fahrzeug, wie der 32TDH. Die Umbauten ansich einzutragen ist weniger das Problem, da habe ich schon von 2 Prüfstellen grünes Licht.

Nun, da der Frühling da ist, werde ich mich wohl mal wieder intensiver drum kümmern. Als Motivationsspritze habe ich mir von der Techno Classica ein paar Goodies mitgebracht.

Die Fensterkurbeln haben mich bisher noch nicht überzeugt. Aber man kann ja Irrwege revidieren. Jetzt bin ich auf etwas interessantes gestoßen:

Die Teile sind von Alfa Romeo. Fensterkurbeln und Drehknöpfe für die Dreiecksfenster im selben Design. Sollten passen, dann noch Abdeckungen in braun dazu gebastelt, den Chrom aufpoliert – ja, das könnte…

Noch überzeugt mich die Auspuffkralle nicht, die ich für ganz billig geschossen habe.

Kann gut sein, daß die wieder runterfliegt – also in den Fundus kommt.

Nicht direkt von der TC bekomme ich wenn es klappt endlich Spoilerecken vom Audi 80 GT. Hier noch montiert am Spenderfahrzeug:

Das ist so ziemlich der einzige Frontspoiler, der für mich an einen 32er Passat in Frage kommt, weil er tatsächlich auf die Form des Passat eingeht. Und ich glaube, das Teil – bzw. die Teile – passen top zur Optik des 32TDH. Natürlich entlackt in schwarz.

Wenn die Spoilerecken dran sind, arbeite ich Hardcore an der TÜV Abnahme – versprochen. Der Bock muß auf die Straße!

Share:

3 thoughts on “Was macht eigentlich der 32TDH?

  1. Grundsätzlich ünterstütze ich das Projekt,

    ich seh aber auch schwarz für „H“, oder hat er es schon?
    „… Motoren der gleichen Baureihe oder ähnliche (Hubraum, Zylinderzahl, Leistung) Motoren…“

    Baureihe des TDH: 1B, Typ 32/33, gab nix Turbodiesel
    Baureihe des Passat TD: 2B, Typ 32b /33b

    auch wenn uns seit neuestem einige H-Richtlinien gelockert worden sind, denke ich, dass eine korrekte 21 nicht machbar ist.
    Ob es unter Zeitgenössisches Tuning fällt wäre auch zu überlegen.

    meine aktuelle Idee: 5-Ender TD im 32er oder 32B. audi 100 td typ 44 is schon besorgt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.