Posted in KLEs Home

Der letzte große Farbentag

Die Lampenschirme für meine Schlafzimmerlampe sind gekommen. Die mussten natürlich gleich auf die Lampe.

Ehrlich gesagt, ich finde die originalen noch einen Ticken schöner, aber so ist es wenigstens wieder einheitlich und auch so macht die Lampe etwas her.

Aber zu dem, was wahrscheinlich mehr interessiert: Die Upcycling Vitrine. Die restliche Platte habe ich eingefügt, minimal gespachtelt und dann konnte ich tapezieren.

Was mich gestört hatte: Die Fenster waren ja vorher irgendwann eingebaut und dementsprechend nur bis dahin gestrichen, wo sie sichtbar waren. Zudem sah man derbe die Schrauben von der Montage. Das war mit too much shabby. Also fing ich an, dünne Leisten aufzunageln.

Wenn man noch leicht sieht, dass der lack aufhört, ist durchaus ok, aber des sollte nicht so nach vorne ins Auge stechen. Zwischen die Fenster kamen etwas breitere Leisten. Auf die etwas niedrigeren Fenster habe ich je ein Stück MDF Platte gesetzt – einfach geleimt und mit der Leiste fixiert.

Ich konnte nicht alle Leisten abringen, mir gingen ganz simpel die Drahtstifte aus und ich wollte deshalb nicht extra in den Baumarkt fahren. Gestrichen habe ich die Leisten und die MDF Platten mit wasserbasiertem Lack. Ich lehne sowas ja für das Auto ab, nur was richtig stinkt, taugt auch was. Aber in der Wohnung ist das etwas anders.

Macht sich gut mit den Leisten. Der Charme der etwas heruntergekommenen Fenster bleibt erhalten, sieht aber nicht mehr so zusammengeschustert aus. Die Fenster an sich werden natürlich nicht mehr lackiert.

Seitlich und oben fehlen die Leisten eben noch.

Die Tapete war noch nicht trocken, aber da war ja noch eine Baustelle? Ja, richtig, der Flur wollte gestrichen werden. Das ging relativ flott, ist ja nicht groß, aber es gab fünf Türen abzukleben. Und das ist auch nicht mein Lieblingsjob. Aber das ist jetzt auch erledigt.

Das fiese grün/grau ist weg. Wobei einigen Spuren nach war der Flur auch einmal komplett grün.

War die Tapete jetzt trocken? Ja, sie war es. Also konnte ich auch das streichen.

Unten kommt natürlich noch eine Bodenleiste dran und natürlich fehlen noch die Glasböden und die letzten Leisten. Vielleicht mache ich die oberen auch bis zur Decke. Mal sehen…

5+
Share: