Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Das KaufargumentDer Focht kommt. »

Den Escort Service gebucht

21.03.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Den Escort Service gebucht

Gestern ging es nach Büdingen, den Escort zu bergen. Peter (der Engländer) war so nett mich da hochzufahren. Ungewohntes Gefühl auf der eigentlichen Fahrerseite zu sitzen und kein Lenkrad vor sich zu haben - wir erinnern uns: Der Engländer hat seien Spitznamen daher, da er einen Rechtslenker Corsa fährt.

In Büdingen angekommen stand er vor uns:

Ford Escort MK4 1,8D

Erster Check: Rost. Gut, ganz rostfrei ist er leider nicht. Auf der Beifahrerseite ist der Schweller durch. Sowohl von oben...

Ford Escort MK4 1,8D

...als auch von unten.

Ford Escort MK4 1,8D

Auch das Seitenblech dahinter kann etwas frisches Blech brauchen.

Ford Escort MK4 1,8D

Das ist Arbeit, aber überschaubar. Dafür ist die Laufleistung 100.000km niedriger, als angenommen, wie der Aufkleber zum letzten Zahnriemenwechsel zeigt.

Ford Escort MK4 1,8D

Wie es zu dem Irrtum kommen konnte? Der Tacho ist tatsächlich nur 5stellig. Der Tacho ist übrigens die absolute Show: Da ist die Farbe abvibriert. Sowas habe ich noch nie gesehen.

Tacho Ford Escort MK4 1,8D

Zwar etwas schwer abzulesen, gewöhnt man sich schnell dran. Ich finde das schön trashig.

Abvibriert waren auch die Gläser der Scheinwerfer. Ist derzeit provisorisch repariert.

Ford Escort MK4 1,8D

Ein paar Schönheitsfehler hat er, wie z.B. eine gebrochene Türverkleidung.

Türverkleidung

Vorne hat er wohl mal nen kleinen mitbekommen, die Haube ist an der Schnauze leicht verzogen.

Ford Escort MK4 1,8D

Die montierten Winterreifen sind gerade noch so TÜVig, da muss bald Ersatz her. Aber ich bekomme noch nen Satz Alus mit brauchbaren 195/50/15er Reifen dazu.

Und technisch? Perfekt ist der nicht. Die Bremsanlage muss überholt werden. Die Handbremse ist komplett ohne Funktion und insgesamt könnte er auch etwas besser bremsen. Theorie: Da der Wagen in den letzten Jahren auf Saisonkennzeichen im Winterbetrieb lief, könnte sich hinten ein Bremsbelag erst festgemoddert haben und dann bei der Wiederinbetriebnahme vom Träger weggerissen sein. Die Trommeln hinten müssen auf alle Fälle einmal ab.

Was noch nicht funzt, ist die Vorglühanlage. Das kann evtl. nur ne Kleinigkeit sein.

Ansonsten: Lenkt sauber, Dämpfer ok, Schaltet sauber, rußt nicht... Der Motor ist noch gut.

Ford Escort MK4 1,8D

Noch 2 Opel Sportsitze mit eingepackt, aus denen man einen Ganzen bauen kann und ab zu meiner Werkstatthölle.

Das Ding läuft richtig gut. Reisegeschwindigkeit 140 km/h laut GPS (Navi) macht er ohne sich großartig anzustrengen, dabei bewegt sich die Tanknadel kaum. Der Fahrersitz ist auf Dauer ne Zumutung. Viel zu weich, etwas zu weit vorne und auch zu hoch. Den werde ich bald gegen einen flacheren ersetzen. Lenkrad ist auch ein geschäumtes Plastiklenkrad, das schon etwas weich geworden ist. Mag ich nicht wirklich. Da muss ein Spochtlenker rein.

Die Überführung lief problemlos, der Bock steht in der Vorhölle.

Ford Escort MK4 1,8D

Is etwas Arbeit, aber ich denke für 300 Euro konnte ich da nicht viel falsch machen...

9 Kommentare

Kommentar von: Capt'n ReCaptcha [Besucher]
Schickes Rot!
21.03.14 @ 09:25
Kommentar von: Freddy [Besucher]
Hallo ...

Km-Stand + Tacho = Tacho getauscht , geht der Drehzahlmesser ?

Kenne den Escort Diesel garnicht mit Drehzahlmesser (bis 7000U/min sehr unrealistisch). Denke mal der ist vom Benziner Xr3i oder so , weil die kleinen Benziner sowas auch nicht hatten , da war auch nur ne Uhr .
Sollte beim Vorglühen da kein Vorglühwendelbirne brennen (sollte gelb sein) ist das wohl ein Benziner Tacho. Ich weiß aber nicht ob die Vorglühanlage die Birne als Signal braucht , so wie das bei der Lima ist und deswegen nicht vorglüht .

Grüße vom Merziger Altautotreff
21.03.14 @ 09:30
Kommentar von: coyote [Besucher]
tacho mit dzm is original.
die haben aus kostengründen einfach überall den gleichen eingebaut, ohne roten bereich, vom diesel bis zum RS Turbo.
umfrickeln is eh nich, wenn man den einfach so reinstecken würde bekäme der kein signal-mangels zündimpuls. geht also nur bei dieseln mit dzm-vorrüstung.
ersatztacho hatte ich ja schon verbaut und liegt auch bei aber KLE wollt ausdrücklich den blätterteigtacho...

vorglühmist fuchst mich jetzt ein wenig. 2 stunden vorher gings noch. und auch der passat ist auf schlüsseldreh angesprungen als ihr wech wart...schlechtes karma?^^
21.03.14 @ 13:37
Kommentar von: Axl [Besucher]
Tachoscheiben kannst du dir selbst ausdrucken, da gibt es eine Vorlage zum Download ;)

DZM waren im Mk4 alle gleich, egal ob XR3i oder 1,4 mit 75 Ps, die gehen alle bis 7000 U/min.
21.03.14 @ 13:38
Kommentar von: MainzMichel [Besucher]
Da der KLE ja Graphiker ist, bin ich auf das Styling des Tachos & Co schon gespannt. Glühanlage sollte nicht viel sein, ist ja minimalistisch.

Adios
Michael
21.03.14 @ 17:11
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Was habt Ihr gegen den Tacho? Der ist genau so cool...
21.03.14 @ 18:09
Kommentar von: fips [Besucher]
Lol habe schon gedacht es wär ein mega Schnäpchen, laut Fusselforum.

Aber jetzt bin ich ja, am Grinsen.

Tachostand, Rost, Bremse....

Davon stand nix in der Anzeige.

Aber 300 Taler sind ok

Viel Spaß
21.03.14 @ 18:30
Kommentar von: Gerd [Besucher]
Wenn der auf den ersten Blick schon durchgerostet ist, dann schau bevor du anfängst Arbeit und € zu investieren nach den hinteren Längsträgern, und zwar von Kofferraum und von unten aus

Das ist die Mega Schwachstelle bei diesen Ruinen, zu Bestzeiten waren solche Karren schon beim zweiten Tüv Anlauf nach 5 Jahren so fertig das nur noch der Weg zum Schrottplatz lohnte
22.03.14 @ 08:48
Kommentar von: fred71 [Besucher]
@fips, genau so habe ich auch gedacht... :-)
Der Wagen hat offensichtlich ausreichend Potential für KLEs Blog, und darauf kommt es an.
25.03.14 @ 19:37