Posted in EuroHotRod

Framo HotRod bei eBay

Wieder mal ein Beleg dafür, daß ich nicht der erste bin: Bei eBay steht derzeit ein Framo HotRod, gebaut von einer Firma, die normal Kitcars baut.

Der Wagen hat andere Achsen und einen Ford 4zylinder Reihenmotor mit 140 PS.

Die vorderen Kotis sind aus GFK und verbreitert, das Armaturenbrett komplett … Weiterlesen

Share:
Posted in Scene

Mittelhessen Tuning Show

Wir starten mal wieder ein Expertiment – wir werden einen Stand machen bei der Mittelhessen Tuning Show in Wetzlar am 19.08.2007.

Man kann ja nicht immer “nur” auf VW-Treffen rumlungern, so ein offenes Tuning-Treffen könnte neue Käuferschichten eröffnen. Deshalb machen wir auf persönliche Einladung hin mal dort einen Stand. Mal … Weiterlesen

Share:
Posted in Buckelvolvo

Spülmaschinenmotor

Der Motor vom Buckel wurde zu heiß. Das ist jetzt kein Problem, das plötzlich aufgetaucht ist, ich habe das schon seitdem ich den Motor drin habe. Der Motor ist ein B20, also ein Volvomotor mit 2,0l Hubraum. Original ist ein B18 gewesen, also mit 0.2l Hubraum weniger. Die Umrüstung ist … Weiterlesen

Share:
Posted in Werkstatthölle

Hurra! Wasserdruck!

Die Wasserversogung meiner Werkstatttoilette funktioniert ja über einen Wasserkessel. Gefördert wird das Wasser mit einer Pumpe – nur kam da hinten nicht wirklich Wasserdruck raus. Das Problem: Die Zuleitung zur Pumpe war ein Gartenschlauch, der sich immer zuzog. Um dieses Problem zu lösen, mußte der Kessel erst einmal leer werden. … Weiterlesen

Share:
Posted in Buckelvolvo

Wie alles begann…

1999 fuhr ich noch im Alltag einen Benz 420SE W126. War schon ne richtig dekadente Karre für meine Verhältnisse. Bj 1987, damals also gerade mal 12 Jahre alt, geiles Schiff, aber da konnte man ja als Hinterhofpfuscher garnix mehr selbst dran machen und noch so neu. Ich ersoff damals förmlich … Weiterlesen

Share:
Posted in Buckelvolvo

Der Buckelvolvo

Wie jetzt? Der KLE hat sich noch ein Auto gekauft? Nein, der Buckel ist das Auto, das ich nach dem TL am zweitlängsten habe. Ums genau zu sagen seit 1999. Damals mächtig über den Tisch gezogen worden beim Kauf, ein paar Geschichten dazu werde ich hier nach und nach schreiben.… Weiterlesen

Share:
Posted in Supporter

Carsten

Carsten will sich kurz- bis mittelfristig auch ne olle Karre anschaffen und wollte mal Werkstattluft schnuppern – das kanner bei mir sehr gerne. Der Kontakt kam übers OSG-Forum. Theoretisch hatters wahrscheinlich drauf, er ist Fahrzeugingeneur, die Praxis muß jetzt folgen. Erster Arbeitseinsatz 25.07.2007. Mit Engagement dabei, kann gerne wiederkommen – … Weiterlesen

Share:
Posted in Jägerkübel

Mein Werkzeug weigert sich offensichtlich für andere zu arbeiten ;-)

Gestern dachte ich mir, ach sind wir mal so nett und bauen für Monsterbacke auch noch nen Satz Flopstops für dessen Kübel, is schließlich einer meiner besten Freunde. Aber mein Werkzeug dachte das anders. Als erstes war der 6er Gewindebohrer den Schleppen in die Luft. Ich arbeite ja schon immer … Weiterlesen

Share:
Posted in Werkstatthölle

Felchen für äh – woher soll ich das wissen?

Am Sonntag, auf der Heimfahrt vom Buggytrefen in der Rhön, habe ich mich auf einem Autohof mit Jochen getroffen, der im OSG Forum als “dematerialisierer” unterwegs ist. Ich hatte schon vor einiger Zeit bei ihm den Kauf von einem Satz Felchen zugesagt, nur hatte es sich bisher nicht ergeben, die … Weiterlesen

Share:
Posted in Jägerkübel

Flopstops die 2.

Mich überzeugte die erste Version der Flopstops noch nicht richtig. Also nochmal, wenn man schon drüber ist. Ich will das Kapitel auf lange Zeit abschließen.
Also griff ich nochmals zum Schweißgerät und der Flex. Basis waren mehrere Metallstreifen. Für die Außenseite verwendete ich 5mm Material, innendrin sinds ein Streifen mit … Weiterlesen

Share: