Posted in Stricher Leiche

Vorgestern noch auf der Showbühne, gestern schon wieder auf dem OP

Die Porno Flakes sind da, auch habe ich wieder Hammerschlaglack – es wird Zeit, daß ich das auch mal verarbeite. Aber vor dem Vergnügen steht leider noch n Haufen Arbeit.

Da waren so ein paar Ecken, die Nacharbeit verlangen. Beim Bördeln der vorderen Kotflügel entstand ne häßliche Kante, die mich … Weiterlesen

Share:
Posted in Stricher Leiche

Fummeleien, Fummeleien…

Am Freitag hatte ich die Leiche beim Spur-/Sturz-/Lichteinstellen. Und ich bat die Jungs, doch gleich mal das Licht mit einzustellen. Als ich den Bock abholte, meinten sie, Spur einstellen kein Problem, Licht einstellen auf der Beifahrerseite kein Thema, aber auf der Fahrerseite, auf er das total verhaun ist, haben sie … Weiterlesen

Share:
Posted in Stricher Leiche

Endlich: Das Leichenwagen Zombie Shooting fürs Abgefahren Magazin

Was hatten wir im Vorfeld für ein Organisationschaos. Ursprünglich wollten wir drei Leichenwagen gemeinsam shooten, einer der Leichenwagen war aber nicht fahrbereit. Dann eben zwei Wagen. Der Termin stand, dann mußte Kati, unsere Fotografin, die diesmal den Hauptteil organisiert hatte, unerwartet für einen Kollegen bei einem Auslandsjob einspringen. Neuer … Weiterlesen

Share:
Posted in Stricher Leiche

Vorbereitung fürs erste Shooting

Gestern war ich eigentlich mit Florian verabredet, der mir die Türen noch einmal einrichten wollte. Auf der Fahrerseite schleift die ganz leicht am Kotflügel, was am Lack schon seine Spuren hinterlassen hat.

Spaltmaß

Bevor ich nochmals lackiere, muß das geändert werden, sonst ist auch der neue Lack dann an der Stelle … Weiterlesen

Share:
Posted in Werkstatthölle

Mobilespielchen

Da ich eh im Baumarkt war, um Farben zu suchen, habe ich mir ein paar Dachlatten mitgebracht. Da gab es etwas, das nervte mich schon länger bzw. hatte ich Angst, daß es endgültig aufgibt. Die Leuchtstofflampen in der Vorhölle hängen an Dachlatten und eine davon hatte eine Sollbruchstelle in Form … Weiterlesen

Share:
Posted in Stricher Leiche

Drehzahlflakes

Die Sonne schien gestern, der Lack auf dem Test war trocken. Also Haube abmontiert und in die Sonne gestellt.

Lackiertest Metalflakes

Lackiertest Metalflakes

Die Porno Flakes wirken super in der Sonne. Kann man mit der Kamera kaum einfangen. Ganz vereinzelt stehen einzelne Flakes ab, kaum merklich. Ob ich bei der Endlackierung der Porno Flakes … Weiterlesen

Share:
Posted in Werkstatthölle

Flügel-Flügler

Wenn bei einem Auto die Türen nach oben aufgehen, dann sind das Flügeltüren, aber wie nennt man das, wenn man den Kotflügel nach oben klappen kann? Flügel-Flügler?

Ich hab am Freitag etwas weitergeschlachtet und natürlich sind bei dem Bock verdammt viele Schrauben schlicht fest, rundgerostet, rotten – auf jeden Fall … Weiterlesen

Share:
Posted in Stricher Leiche

Porno Flakes Lackierung – das Netztwerk fängt an zu arbeiten…

Am Freitag habe ich noch einmal eine Klarlackschicht über meine Testlackierung gerollt und in meinen Augen sieht das so aus, als müsse ich das haben.

Metalflakes gerollt

Natürlich ist die Oberfläche typisch für gerollten Lack nicht babypopoglatt sondern hat eine gewisse strukturierte Oberfläche. Das tut dem Glitzereffekt aber keinen Abbruch. Die Oberflächenstruktur … Weiterlesen

Share:
Posted in Werkstatthölle

Entweder binnich Herkules, oder die Karre ist wirklich Schrott ;-)

Nach meinen Lackexpertimenten hatte ich noch Zeit, weiterzuschlachten am 74er Passat. All die Storys von rausgekloppten Zierleistenclips etc. erspare ich Euch jetzt, aber eine Geschichte muß ich erzählen. Ich wollte die Stoßstange hinten abmontieren. Nur wie? Die Schrauben waren so verrostet, die 13er Nuß drehte leer, die 12er Nuß paßte … Weiterlesen

Share:
Posted in Stricher Leiche

Es glitzert, es ist sinnlos, ich muß es haben ;-)

Ich hatte es gestern schon angekündigt, ich mache einen Test, wie es wirkt, wenn ich die Porno Flakes, eine Art Metalflakes, die ich neu im Fusselshop habe, rolle. Und ich hatte es ja schon auf der Heckklappe des Passat Schlachters in Hammerschlag Kupfer vorlackiert. Nun, dann hieß es, die … Weiterlesen

Share: