Worum geht es hier?

Der Großteil der Berichte im Fusselblog handelt davon, wie meine etwas anderen Autos entstehen. Vom Kauf über den Auf- und Umbau, Reparaturen und manchmal auch bis zum Verkauf, oder auch schon einmal zur Verschrottung.

Ich baue die Fahrzeuge aber nicht aus kommerziellen Interessen auf. Wirklich wertvoll sind sie nicht, darum geht es auch nicht. Es ist meine Leidenschaft, auch ohne den Einsatz von finanziellen Mitteln, Fahrzeuge aufzubauen, die keinen Trends, keiner Mode entsprechen. Eines haben sie gemeinsam: Sie heben sich teilweise krass vom restlichen Straßenbild ab. Ich nenne das Fusseltuning.

In meiner Werkstatt, die ich ironisch Werkstatthölle getauft habe, geht es nicht immer professionell zu, da ich reiner Hobbyschrauber bin. Alles, was ich kann, habe ich mir bei anderen abgeschaut, oder autodidaktisch beigebracht und wer den Blog seit 2004, als ich anfing darüber zu bloggen, liest, merkt, dass meine Fähigkeiten durchaus gewachsen sind. Und auch meine Ausstattung wächst kontinuierlich.

Dieser Blog soll unterhalten, aber auch inspirieren, einmal andere Wege im Auf- und Umbau von Fahrzeugen zu gehen. Und ich versuche auch ab und an neue Techniken vorzustellen, andere Materialien, anderes Werkzeug.

Begonnen habe ich den Blog mit dem Start des inzwischen verkauften 5ender. Damals bekam ich von Freunden Teile gestiftet und ich wollte ihnen zeigen, was mit ihrem Material passiert. Erst später begann ich auch über andere Autos zu schreiben, obwohl ich schon damals sechs Autos besaß und auch an diesen schraubte. Da mir das Schreiben aber Spaß macht und inzwischen zu meinem Tagesablauf gehört, kamen nach und nach die anderen Projekte ebenfalls in den Blog.

Meine Art zu schrauben funktioniert auch über diesen Blog, über Netzwerke, Austausch über Foren und Facebook. Und natürlich auch die Anregungen, die ich über die Kommentare hier im Blog bekomme.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen meines kleinen Schrauberblogs, der mit weit über 4.000 Beiträgen natürlich schon lange nicht mehr so klein ist…

0