Posted in VW 1600 TL

Unverhofft kommt oft…

Ich dachte wirklich, der originale Brief meines VW 1600TL ist verloren gegangen. Was habe ich mich zu Tode gesucht, geflucht, verzweifelt… Und ehrlich gesagt, als bekennender Chaot wäre es kein Wunder, wenn in meinem Chaos einmal was unwiederfindbar verschwindet. Derzeit helfe ich den Haushalt meiner Oma aufzulösen, meine Eltern packen … Weiterlesen

Share:
Posted in Stricher Leiche

Kruzifix Schalthebel 2.0

Ich habe einen anderen Schalthebel gebaut. Diesmal aus Guss. Eine Nut in die Rückseite geschliffen, Schalthebelstummel mit Isolierband umwickelt für bessere Haftung und mit zwei Schlauchschellen befestigt.

Kruzifix Schalthebel

Warum den Aufriß? Nun, das mit dem Kunstharzhebel war ne doofe Idee – einmal beherzt angefaßt und es machte mal wieder KNACK!

kaputt

Is … Weiterlesen

Share:
Posted in 5ender

Teileorganisation für Bosozoku

Haifischmaul ist ein Stilelement für Bosozoku. Ein anderes sind extreme Kotflügelverbreiterungen. Da kann man schön eine Brücke schlagen zu gutem alten 70er Jahre Rallye Tuning der 70er. Und zwar indem man die Dinger annietet. Doch woher? Jürgen hatte bei Passat Classic mal ein Bild gepostet:

Kotflügelverbreiterung

Die sind richtig assig – … Weiterlesen

Share:
Posted in 5ender

5ender goes Bosozoku?

Die Japaner haben voll einen anner Klatsche, was Tuning angeht – jedenfalls wenn man von Bosozoku redet. Das ist ein extremes Hochrüsten mit furchtbar übertriebenem Spoilerwerk und sehr bedingt noch fahrbar.

Bosozoku

Fast immer auch dabei: Ein Frontölkühler, dessen Schläuche zwingend demonstrativ zu sehen sein sollten und total zweckfreie Auspuffanlagen.

Bosozoku

Alle, … Weiterlesen

Share:
Posted in Scene

Bericht/Bilder 2. Käfertreffen Großkrotzenburg 2011

Gestern war ich mit dem Jägerkübel in Großkrotzenburg auf dem Käfertreffen.

Jägerkübel

Schon komisch, daß dieses Kaff bei Hanau gleich 2 Oldtimerveranstaltungen beherbergt. Auf dem Parkplatz vor dem Veranstaltungsgelände ist im Herbst auch Altvolvoteilemarkt.
Es ist kein Riesenspektakel, angepeilt wurden wohl 100 Fahrzeuge für das Tagestreffen. Aber das Wetter war phantastisch, … Weiterlesen

Share:
Posted in Jägerkübel

Mal das Biest geweckt…

Heute ist in Großkrotzenburg Käfertreffen. Irgendein Treffen will man ja Ostern mitnehmen. Also wurde es gestern Zeit auch mal nachzusehen, was der Jägerkübel macht, also bin ich in die Tiefgarage gefahren, wo er brav den Winter verbrachte.

Jägerkübel

Batterie hatte ich dabei, ich dachte die mal schnell reingehängt und probieren, was … Weiterlesen

Share:
Posted in Scene

Ein kleines Typenschild – für den Kübel oder für die Leiche?

Ich habe auf dem Nacktflohmarkt, der eigentlich ein Nachtflohmarkt ist, aber nach einem Versprecher immer der Nacktflohmarkt bleiben wird, ein sehr geiles kleines Typenschild gefunden:

Typenschild Benz Sportgeräte

Is n bisse verdellert, aber für 50 Cent kann man nicht meckern. Werde das auf eine meiner Karren bauen. Fabrik für Turn-, Sport- und Schwimmbadgeräte … Weiterlesen

Share:
Posted in 5ender

Neue Lizenzprodukte im Fusselshop: Scooby Doo Wackelhunde und Hello Kitty Schlüsselanhänger

Ich habe mal wieder ein paar witzige Artikel gefunden und ins Sortiment des Fusselshops eingereiht. Den klassischen Wackeldackel kennt man ja – ich habe diverse Variationen davon im Fusselshop. Aber könnte man nicht aus einem bekannten Hund einen Wackelhund machen? Cartoon Network hat mir nun den Gefallen getan und es … Weiterlesen

Share:
Posted in Werkstatthölle

Habe ein “Paket” abgeholt…

Ich hab ja schon auf viele Arten Teile geborgen, aber es gibt immer noch andere Varianten, die mir neu waren. Letzte Woche rief mich Michael an, er schlachte nun seinen Passat Typ 32 Chrommodell in Standardaustattung. Hintergrund zu dem Wagen: Er wollte damals einen Passat aufbauen, der dem Passat möglichst … Weiterlesen

Share:
Posted in Stricher Leiche

Mal wieder ein Gestaltungsanlaß…

Mir ist gestern etwas passiert, von dem ich niemals dachte, daß das überhaupt passieren kann. Ich wollte den Wagen eigentlich nur etwas zurückschieben, um an die Front zu kommen. Also Fenster runter, Gang raus, schieben und dann, als er drohte zu schnell wegzurollen, schnell wieder den Gang rein, weil man … Weiterlesen

Share: