Posted in Rückenwind

Rückenwind Tour 2016 – Tag 10: Haifischtreffen

Am 10. Tag meiner Rückenwindtour war mein Gastgeber bereits auf der Arbeit, als ich wach wurde. Kein Problem. Kaffee gab’s noch in der Wohnung, das Frühstück an einer Tankstelle.

Frühstück

Der nächste Gastgeber hatte angegeben, dass er ab 14:30 Uhr Zeit hat, also hieß es erst einmal den halben Tag zu … Weiterlesen

Share:
Posted in Rückenwind

Rückenwind Tour 2016 – Tag 9: Im Land der Felgen

Irgendwo mitten in der Pampa bei Schrobenhausen. Eine Scheune. Das ist das Fahrzeuglager von Wolfgang. Auch wenn er sich auf Facebook Manta Wolfi nennt, der Fuhrpark ist doch eher VW lastig.

Wolfgang

Als ich an der Halle ankam war zudem auch einer der vielen Nilse aus dem Fusselforum da. Keine Ahnung, … Weiterlesen

Share:
Posted in Rückenwind

Rückenwind Tour 2016 – Tag 8: Ozapft is!

Ab und an auf meiner Tour muss ich mir die Zeit vertreiben, bis der Gastgeber von der Arbeit kommt. Mein nächstes Ziel war München und ich hatte versprochen eine Auspuffanlage zu bergen für das Ziel am Freitag. Hinfahren, einladen weiterfahren. So der Plan. Aber diese Menschen in der bayrischen Provinz…… Weiterlesen

Share:
Posted in Rückenwind

Rückenwind Tour 2016 – Tag 7: Mitten im Wald

Ich war nur einen Tag in der Schweiz, dann ging es wieder auf deutschen Boden. Und da es nicht so weit zu meinem Ziel war, bin ich einfach Landstraßen gefahren, um die Maut zu sparen. Gekauft hatte ich nix in der Schweiz, hatte ja nicht einmal Geld gewechselt. Beim Zoll … Weiterlesen

Share:
Posted in Rückenwind

Rückenwind Tour 2016 – Tag 6: Nun wird´s kriminell

Wo war ich aufgewacht, ach ja, südlichster Schwarzwald. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es noch ins “Außenlager” von Lutz – und ja, die Leser haben es richtig bekannt, es ist ein Commodore und kein Rekord.

Commodore

Im Außenlager standen – nicht wirklich eine Überraschung – zwei weitere BMW E30. Einmal ein … Weiterlesen

Share:
Posted in Rückenwind

Rückenwind Tour 2016 – Tag 5: Irgendwo hier in der Nähe muss der Bodensee und die Schweiz sein…

Es kamen Beschwerden in Stuttgart. KLE, Du kannst doch nicht einfach nur zum Feiern hierher kommen. Du musst auch in die Werkstatt, sonst ist das Konzept Deiner Reise ja für den Arsch. Ja, irgendwie haben sie Recht. Also auf zur Werkstatt von Radiergummi Racing.

Radiergummi Racing

Sie reparieren da im Kundenauftrag Autos, … Weiterlesen

Share:
Posted in Rückenwind

Rückenwind Tour 2016 – Tag 4: Ich lasse mich treiben

Als ich gestern Morgen mich auf die Piste machte, wusste ich nicht, wo mich die Straße hinführen würde. Ich fuhr einfach mal los Richtung Süden durch den Schwarzwald und überlegte: Wen kennste hier in der Gegend.

Rückenwind

Da fiel mir Harald ein, der bei mir noch Spielschulden hat. Der wohnt in … Weiterlesen

Share:
Posted in Rückenwind

Rückenwind Tour 2016 – Tag 3: Bad Wildbad-Sprollenhaus

Hinter den Bergen bei den 7 Zwergen. Huiuiui – es ist schon etwas abgelegen, wo “Schweineri” alias Mario wohnt. Verdammt viel Gegend hier im Schwarzwald. Er hatte einen Tag frei, also konnte ich bei ihm schon am Vormittag auftauchen. Bei ihm traf mein Pirat auf einen Golf namens “Horscht Pfui”. … Weiterlesen

Share:
Posted in Rückenwind

Rückenwind Tour 2016 – Tag 2: Gaggenau

Tag 2, der ja eigentlich Tag 3 meiner Tour Richtung Süden sein sollte, führte nach der 1 tägigen Zwangspause nach Gaggenau. Hier empfing mich Iris. Quasi fast eine doppelte Premiere. Zunächst einmal die erste Dame, die mich auf ihr Sofa einlädt und zudem auch derzeit gar kein altes Auto fährt … Weiterlesen

Share:
Posted in Rückenwind

Rückenwind Tour 2016 – Tag 1. Das Leben ärgert einen ab und an…

Es ist wieder so weit! Rückenwind Tour! Der KLE gibt seinem Piraten die Sporen und düst von Schrauber zu Schrauber. Ich musste noch etwas umorganisieren, weil zwei Ziele ausfielen, aber ich war irgendwann auf der Piste. Erstes Ziel war Bruchsal. Nicht um dort ewig zu verweilen, sondern um Teile zu … Weiterlesen

Share: