Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash. Irgend ein Idiot - muss ich wohl selbst gewesen sein - kam auf die schwachsinnige Idee, da ein Heck von einem Renault Rapid draufzsetzen.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

free blog
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Pommestheke is in da HouseIhr hattet Euere Chance ;-) »

Es is einfach zuviel Luft im Radkasten

05.02.15

Permalink 12:44:00, von KLE E-Mail

Es is einfach zuviel Luft im Radkasten

Der Titan läuft im Alltag. Das verbietet zu extreme Tieferlegung - ich mag es nicht, um Kanaldeckel rumschleichen zu müssen. Aber ehrlich? Gerade an der Hinterachse sieht der Titan schlimm aus. Da kann man ja ne Jägermeisterbuddel oben aufs Rad legen, ohne an den Radlauf zu kommen.

Also eine dezente Tieferlegung ist für mich ein Muss. Es gibt verschiedene Tieferlegungsfedern für den Escort GAF, Hersteller die ich teilweise noch nie gehört habe. Also hörte ich mich im Internet um, was ich am besten verbauen könne. Ich will ein 40/40 Set. Das ist das Maximum, das beim Escort mit Seriendämpfern geht. Es gibt auch 40/30er Tieferlegungsfedern. Das mag für leichte Maschinen sinnvoll sein, aber ich habe das Problem, das er gerade hinten zu hoch ist. Und ich hörte bzw. las teilweise Horrorstorys von Federn die sich mit der Zeit soweit setzen, dass die Autos unfahrbar wurden. In meinem Fall muss man auch aufpassen, dass der 1,8D im Gutachten steht. Denn 1. ist der Motor schwerer, als die Benziner und 2. gab es den 1,8er nur sehr kurz und manche Hersteller haben den im Gutachten nicht nachtragen lassen, weil es sich wegen den Stückzahlen einfach nicht gelohnt hat. Allgemein gute Kritiken bekamen die Federn von H&R.

Bei den Passat 32B Fahrern haben die H&R auch einen guten Ruf. Also habe ich H&R angefragt, ob sie nicht als Partner für das Titan Projekt einspringen wollen und sie haben zugesagt und mir einen Satz Federn zur Verfügung gestellt.

H&R Tieferlegungsfedern Ford Escort GAF

Wenn ich mich wieder an den Titan mache, werde ich vom Einbau berichten. Bin gespannt, wie tief er runter kommt. Wobei - direkt nach dem Einbau kann man das eh noch nicht beurteilen. Federn setzen sich nach dem Einbau ja noch.

6 Kommentare

Kommentar von: AXL [Besucher]
Gute Wahl ! bei den Hinteren Federn kann es allerdings sein das sie tiefer kommen als vorne (trotz schwerem Motor)

Setzen werden sich die, wenn überhaupt nur minimal, H&R oder Eibach, sind da sehr genau mit ihren Angaben ;-)

Ich hab meine Eibach Federn mit Koni Dämpfern schon gut 16 Jahre verbaut und bin immer noch total zufrieden damit, gesetzt haben sie sich bis heute nicht ;-)
05.02.15 @ 14:56
Kommentar von: Kai [Besucher]
Ich frage an dieser Stelle erneut:

Du hast Deinen Kennzeichenhalter hinten so gebaut, dass er den Zulassungsbestimmungen entspricht. Da hast Du laut Deines Blogeintrags peinlich genau drauf geachtet. Jetzt legst Du hinten tiefer. Kommt das Kennzeichen dann höher? Oder ist Dir das eigentlich doch furchtbar egal?
05.02.15 @ 17:19
Kommentar von: MainzMichel [Besucher]
Ich bin ein starker Befürworter von Fintec-Federn in Verbindung mit Seriendämpfern. Eine sehr angenehme Tieferlegung (im Radhaus ist oben nun der gleiche Abstand wie vor und hinter dem Rad) mit annähernd Serienkomfort. Ich fuhr/fahre sie in folgenden Fahrzeugen: Passat 32b Variant, DB 124 T, Audi 100 C3 Avant, Audi 100 C4 Avant. ich kann sie nur empfehlen! Obwohl das Thema bei KLE ja inzwischen durch ist.

Adios
Michael
05.02.15 @ 19:39
Kommentar von: AXL [Besucher]
@ Kai, bei uns in Österreich ist die Polizei sehr pingelig was Eintragungen und so betrifft, bei uns muss vieles das bei euch mit E- Prüfzeichen oder Gutachten eintragungsfrei ist (zB. Federn)extra genehmigt und eingetragen werden, aber bei noch keiner einzigen Kontrolle die ich hatte, wurde nachgemessen ob das Kz in der richtigen höhe ist ;-)
06.02.15 @ 07:24
Kommentar von: bullitöter [Besucher]
Gute wahl. Ich bin H&R Fan. Vor über 10 Jahren und etwa 150.000 km hab ich ein H&R Gewindefahrwerk in mein Golf Cabrio gebaut. Gesetzt hat sich das nie. Die anfangs eingestellte höhe hat sich nie verändert bis uch den 16V eingebaut habe. Das was er dadruch runter ging hab ich wieder hoch gedreht und auch das ist bis heute so.
06.02.15 @ 19:29
Kommentar von: bibi [Besucher]
Hallo Kai :wink:
06.02.15 @ 22:23