Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
multi-blog engine
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Und wieder umplanen - hat wer was rumstehen?Neue Schuhe braucht der Rod.... »

Batteriefach? Hatter!

05.07.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Batteriefach? Hatter!

Deutschland spielt in Rio gegen Frankreich? Hach, was geht mir das am Arsch vorbei. Also war ich in der Werkstatthölle. machen wir im Fußraum der Beifahrerseite weiter. Ich war mir nicht einig, wie ich die Form machen sollte und habe mich zwischendrin noch einmal umentschieden, obwohl ich das Blech für die erste Version schon ausgeschnitten und gebogen hatte. So tief muss der Beifahrerfußraum nicht werden. Im Normalfall sind die Beifahrer eh kleiner als ich. Also ein gerades Blech schräg nach oben.

Fußraum

Dann kam ein Z. Mit etwas Tüfteln bekam ich eine Stufe auf den ersten Anlauf gebogen, den ich oben an den VW Bus Scheibenrahmen verklebt und vernietet habe.

Stirnwand

Vorne habe ich es überlappend zusammengepunktet. Wirklich großzügig Platz für die Batterie.

Batteriefach

Die Seite habe ich dann auch angefangen zu verschweißen. Das ist jetzt alles schon viel stabiler als Einheit.

Batteriefach

Noch reicht mein Blech, aber so langsam geht es zur Neige. Dann habe ich 3 Autodächer - Taunus 2 / Passat 32B / Volvo 240 komplett verbraten. Ich muss doch nicht etwa Blech kaufen? Geht ja mal gar nicht...

4 Kommentare

Kommentar von: Ysjoelfir [Besucher]
Kauf dir nen Düdo Schlachter - genug Blech für alle Zeiten ;)
05.07.14 @ 09:54
Kommentar von: Mazdastefan [Besucher]
Sofern da die unteren 50cm noch aus Blech bestehen ;)
05.07.14 @ 15:16
Kommentar von: Christian w. [Besucher]
Auch wenns japanisch ist, bringe ich dir in den nächsten Wochen gern mein altes Corolla E10 Dach, den ich vor kurzem unbeabsichtigt auf selbiges gelegt hatte. Bis auf die Ecke vorn links ist es noch glatt.
14.07.14 @ 00:52
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Christian gerne. Japanisches Blech unterscheidet sich nicht von deutschem...
14.07.14 @ 01:18