Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Beginn der Nasen-OPLoift! »

Ab und an klappt "Buy Local" super

11.09.15

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Ab und an klappt "Buy Local" super

Hatte ch geschrieben, dass mit der neuen Lichtmaschine das Problem erst einmal erledigt sei? War es nicht. Am Dienstag leuchtete die Batterieleuchte am Tacho. WTF!

Tacho

Die Analyse war relativ einfach. Ein Blick unters Auto und es war klar: Ohne Keilriemen kann das nicht funzen. Ob gerissen ode abgesprungen ist relativ egal - er ist weg. Zudem war die LiMa locker - es ist fast unmöglch, die vernünftig festzuziehen in der Enge.

Lima

Ich war in der Werkstatthölle aber mein Fundus half nicht, denn diesr Ford hat keinen normalen Keilriemen, sondern einen Rippenriemen. Ich bestelle ja normalerweise fast alle meine Ersatzteile im Internet, aber ich wollte eine schnelle Lösung. 2-3 Tage warten, auch nö. Also rief ich am Mittwoch Vormittag bei eiem lokalen Autoteilehändler an, zu dem ich meistens gehe, wenn ich etwas kurzfristig brauche. Der meinte, er hat ihn nicht da, aber er wird mehrmals täglich beliefert. Bis 14 Uhr wäre er verfügbar.

Als ich ihn abholen kam, erntete ich erst einmal den Kommentar "Erstaunlich junges Auto für Dich, ein Winterauto?" Bin ich so durchschaubar? ;-)

Der Keilrippenriemen kostete letztendlich 10 Euro.

Keilriemen

Ein durchaus akzeptabler Preis für einen Markenartikel. Im Internet kostet der Riemen von einem No ame Hersteller 6 Euro irgendwas und dann kommen noch die Versandkosten dazu.

Mittwoch die Lima richichtig festgezogen - jedenfalls sowweit es ging und den neuen Riemen verbaut. Fotos habe ich vergessen zu machen, aber Ihr könnt Euch sicherlich vorstellen, wie ein verbauter Keilriemen aussieht.

Alles funzt wieder und ich bin froh, dass es weiterhhin lokale Geschäfte gibt.

4 Kommentare

Kommentar von: cmk [Besucher]
Großartig. Über 100 km/h bei unter 500 Umdrehungen - sowas geht eben nur mit dem satten Drehmoment eines Diesels...
11.09.15 @ 10:00
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
...oder bei fehhlendem Keilriemen. Wir erinnern uns: Der DZM bezieht beim Diesel das Signal über die LiMa ;-)
11.09.15 @ 10:06
Kommentar von: MainzMichel [Besucher]
Nichtsdestotrotz bringe mir mal die alte LiMa und ein paar aus Deinem Fundus. Vielleicht kann ich Dir eine ErsatzLiMa stricken.

Adios
Michael
12.09.15 @ 10:51
Kommentar von: Bonderøv [Besucher]
So´ne Riemenwegfliegung hatte ich vor ein paar Jahren mal, an meinem damaligen Audi100, in Dänemark!Der örtliche Teilehöker hatte auch einen da...sollte 50Kronen kosten...auf die Aussage daß ich leider nur Euro dabei hätte bekam ich den Riemen geschenkt..."Das wird sonst viel zu teuer für Dich! sagte der Verkäufer! ;) Einen 13er Röbelfröbel mit Schnörkranz zum LiMa spannen hat er mir auch geliehen!Top Service! ;)
12.09.15 @ 15:13