Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« ADAC hilf!Eingerahmt »

Drin!

04.12.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Drin!

Natürlich passen die Stecker der Escort Heckleuchten nicht auf die Malibu Leuchten. Es war ein ziemliches Gefuddel, das alles anzuschließen. Ich wollte die Kabel verlöten, hatte aber kein Lötzinn mehr. Also Lüsterklemmen. Wichtig war erst einmal, dass das alles irgendwie funzt. Und es funzt.

Dann konnte die Sikaflex Schlacht losgehen. Erst einmal die Rahmen dicht einkitten, die inzwischen fest waren und dann de Gläser dahinter geklebt.

Malibu Heckleuchten

Das ist jetzt noch mit Gaffa Tape fixiert. Das bleibt dran, bis das Sikaflex trocken ist.

Weiter mit der Stoßstange. Da war ja die Kennzeichenbeleuchtung eingelassen. Das Loch musste zu. Und das ohne Lärm zu machen, es war schon nach 22 Uhr. Fundus. Ein niederländisches Rauchverbotsschild deckt das prima ab.

Rauchen verboten

Dann ran an den Kennzeichenhalter. Den mattschwarz übergeblasen. Kennzeichenbeleuchtung drangeschraubt und verkabelt.

Die Stoßstange wieder angebracht und dann den Halter mit 4 Blechschrauben an der Stoßstange verschraubt. Kennzeichenhalter drüber, Kennzeichen rein - feddich!

Malibu Rückleuchten

Die Unterkante des Kennzeichens hat so 31cm Höhe über dem Boden - 30cm sind die Mindesthöhe. Also alles richtig gemacht.

21 Kommentare

Kommentar von: Mazdastefan [Besucher]
Yeah!

Da sieht richtig gut aus! :)
04.12.14 @ 09:23
Kommentar von: daniel [Besucher]
Echt genial geworden das ganze !!!
04.12.14 @ 09:27
Kommentar von: oma [Besucher]
Geile Sache. Was haste mit dem übrig gebliebenen Steg zwischen den Leuchten vor?
04.12.14 @ 09:47
Kommentar von: Nordlicht [Besucher]
Moin KLE,

Du weißt ja, dass ich Kuchblechverfechter bin.´

Das Heck bietet ohne Stoßstange echt Potential für mehr.

Übrigens mag ich den Escort von der Form her und die derzeitige Designfindung finde ich im Grundsatz genial.

Allerdings würde ich das Nummernschild an der derzeitigen Stelle etwas in die Stoßstange einlassen, so das es parallel zum Heck ist und nicht nach schräg hinten zeigt.

Gru8 vom Nordlicht.
04.12.14 @ 09:59
Kommentar von: Semaphorix [Besucher]
VERBODEN TE ROKEN
Hahaha - das bei Deinen Kippen und Grobstaubaufkleber am Heck.
Superidee!
In der Sackratte hatte ich das anders in Erinnerung...
Oder hörste auf?
Schöne Grüße aus der Eifel
Markus
04.12.14 @ 10:03
Kommentar von: Sick-Of-It-All [Besucher]
erinnert mich durch die breiteren Leuchten jetzt irgendwie an den Sierra MK2.

Also auf den ersten Blick sehe ich auf dem Bild immer einen Sierra. :-)
04.12.14 @ 10:29
Kommentar von: majo601 [Besucher]
@KLE
auch wenns vielleicht nervt:
Welches Sikaflex (Nr.___) verwendest Du nochmal für die Klebereien?


Schöne Arbeit! Habs gestern schon gebannt verfolgt ;)
04.12.14 @ 11:06
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
@majo601
Sikaflex ist in dem Fall keine Markenbezeichnung, sondern einfach die Bezeichnung für Karosseriedichtmasse. So wie Tempo für Papiertaschentücher oder Flex für Einhandwinkelschleifer. Ich hab die billige von www.werkstatt-produkte.de genommen. Taugt.
04.12.14 @ 13:15
Kommentar von: malibu [Besucher]
...da hat der begriff "rückfahrscheinwerfer" wirklich
bedeutung.
sieht ja nicht mal ganz so scheiße aus,wie ich befürchtet habe;-)
04.12.14 @ 13:17
Kommentar von: gucker [Besucher]
oha

grosses theater, "der stecker vom ford passt nicht auf die leuchten..".... haste das erwartet? :-)
04.12.14 @ 13:45
Kommentar von: AXL [Besucher]
Sieht richtig gut aus ! da wirkt das seitliche Kennzeichen gar nicht so verkehrt wie gedacht, gefällt mir, ich hätte noch eine dumme Idee für den Rest zwischen den Leuchten, Tankeinfüllstutzen da rein ;)
04.12.14 @ 16:23
Kommentar von: Pi [Besucher]
Kommt echt gut und macht ordentlich hell
Hast du die 31cm wenn du drin sitzen tust oder ohne "Beladung"?
04.12.14 @ 17:21
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Passt das olle Händler-Ding aus Kanada zwischen die Leuchten?

http://www.passaratti.fusseltuning.de/focht/2014_04_03/kingland-ford.jpg
04.12.14 @ 17:57
Kommentar von: GTX1986 [Besucher]
Die Idee von AXL mit dem Tankeinfüllstuzen versetzen finde ich gar nicht so verkehrt. Denn so ist die Verwirrung an der Zapfsäule Komplett, wenn man da Diesel im Ami-Style tankt!
04.12.14 @ 20:55
Kommentar von: herbert [Besucher]
Zwischen den Rückleuchten würde ich schwarz lackieren. Je nachdem wie es dann aussieht würde noch ein Ami-Logo passen. Buick, Mercury, Saturn oder sowas. Tankstützen umsetzen wäre eine riesen Arbeit für das bisschen Show an der Tanke.
04.12.14 @ 21:53
Kommentar von: Nils [Besucher]
Lösung aller Probleme, sogar in der richtigen Farbe....

http://ww3.autoscout24.de/classified/262704584?asrc=st|as
05.12.14 @ 01:38
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Ach ja, Nils?
Is zwar grün, aber nicht unten rechts hinter der Frontscheibe und das is doch schließlich eines der Hauptkriterien, warum hier überhaupt über diesen Focht geschrieben wird.
05.12.14 @ 06:15
Kommentar von: Capt'n ReCaptcha [Besucher]
...aber trotzdem interessant zu sehen, wie lange hier in diesem Blog das Wort MANILAGRÜN schon nicht mehr gefallen ist.

@Nils: Danke dafür, das war sehr subtil durch die Hintertür! Für'n Schlachter wird der dem KLE aber zu teuer sein, auch wenn er mal gesagt hat, dass er alle manilagrünen Passats am liebsten schlachten würde.

@alle: So, jetzt bitte weiter zum Focht. Rockt so langsam doch ein bisschen das Ding.
05.12.14 @ 07:51
Kommentar von: roter Mexikaner [Besucher]
Rückleuchten sind richtig gut geworden.
Die Idee mit dem Tankstutzen gefällt mir auch, mit einer runden verchromten Verschlußkappe.
Überhaupt Chrom, finde, mit diesen Rückleuchten schreit das Heck nach einer Chromstoßstange. Du hast doch schon Erfahrung mit sowas, mit alten Audi-Stoßstangen, Mercedes-Teile könnten auch gut gehen.
05.12.14 @ 15:55
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Eigentlich wärs doch auch ganz witzig gewesen, das Nummernschild (evtl. den blauen Teil nach hinten weggekantet) trotzdem zwischen die Leuchten zu setzen, so daß die weißen Leuchten noch dran vorbei strahlen können (man fährt ja doch eher selten rückwärts, und wenn dann nur kurz und meist langsam)?!
06.12.14 @ 10:21
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
@egalkarl
Facepalm des Monats!
Das Kennzeichen ist eine Urkunde, die man nicht verändern darf und Leuchteinheiten, auch Rückfahrscheinwerfer, darf man nicht verdecken, Erlöschen der ABE - aber vor allem: Es würde neben scheiße illegal zu sein einfach Scheiße aussehen ;-)
08.12.14 @ 16:47