Eingerahmt

Die zweite Seite geht immer schneller. Das trifft auch für die Heckleuchtenausschnitte zu – ich konnte ja an der anderen Seite Maß nehmen.

Rückleuchtenumbau

Auch die Winkel, die ich einschweißen musste, da musste ich mir nichts Neues ausdenken. Danach schnell grundiert und den Heizlüfter dahinter gestellt, damit das schnell trocknet.

Rückleuchten

Nach dem Trocknen konnte es losgehen. Karosseriedichtmasse und gib ihm! Das ist jetzt die erste Schicht, damit die Rahmen erst einmal in Position sind. Das Ganze mit Klebeband auf Position gehalten.

Rückleuchtenumbau

Wenn das getrocknet ist, kann ich das abdichten und beimodellieren.

BTW: Weil einige in den Kommentaren nach der Nebelschlussleuchte fragten: Die entfällt ersatzlos. Nebelschlussleuchten sind erst ab einer Erstzulassung 01.01.1991 Vorschrift. Der Titan ist ein 1990er.

Während die Grundierung trocknete, kümmerte ich mich um die Befestigung des hinteren Kennzeichens. Ich schnitt ein Blech, das ich unten abgekantet habe, damit es nicht so wabbelig wird. Löcher rein unter anderem für die notwendige Kennzeichenbeleuchtung.

Kennzeichenhalter

Das schraube ich dann später an die hintere Stoßstange.

Kennzeichenhalter

Das Blech bekam zum Abschluss noch eine Lackschicht.

Kennzeichenhalter

So kann ich das Blech schon einmal festschrauben, ohne dass mir das Blech zu Rosten anfängt.

5 thoughts on “Eingerahmt

  1. gar keine stosstangen?

    sah ich manchmal – nur weiss nicht ob das erlaubt ist, MIT ahk ?

    manche autos sehen einfach immer scheisse aus, hatte auch solche missgeburten *g wo man gar nix stimmig hinbekommen konnte, in den regeln der stvzo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.