Altauto-Scene

 
KLEs Geschwätz, das nicht zu einem seiner Karren gehört.
 
  • Berichte von Autotreffen und Oldtimermärkten
  • Geschichten rund um KLEs Werkstatthölle
  • Termine
  • Berichte über fremde Projekte
  • Fusselblog Interna
...und was mir sonst noch so auf der Leber liegt und ich einfach mal runterschreiben will.

Twitter

Inhalte

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blog soft
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« 10 Jahre Altautotreff DamstadtKustom Kulture Forever Herten 2015 »

So schlecht war das Wetter am Altautotreff in Darmstadt gar nicht

22.06.15

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

So schlecht war das Wetter am Altautotreff in Darmstadt gar nicht

Das Wetter gestern war verregnet, aber Petrus meinte es gut mit dem Altautotreff in Darmstadt. Der Himmel hielt inne, als es 17 Uhr wurde, trotzdem schreckte das Wetter viele ab, ihren Wagen Richtung Burger King Parkplatz zu lenken. Aber es war trotzdem eine schöne Runde. Und es war auch ein Neuzugang mit einem spannenden Wagen angereist. Ein derber Käfer, auf Viertelmeilerennen optimiert.

Käfer

Auf Basis eines 1984er Mexikokäfers hat der Besitzer etwas Fieses aufgebaut. Im Heck steckt ein ca. 100 Pferde starker Typ 1 Motor.

Käfer

Die Karosse ist total leergeräumt, selbst der Tank hinter den Beifahrersitz verbannt. Im Kofferraum ist nur eine Aluplatte wo der originale saß.

Käfer

Der Wagen wiegt nur knapp 700kg, Das Hauptgewicht auf der Antriebsachse, das schiebt den Wagen mächtig nach vorne.

Derbe laut war auch dieser 1975er Opel  Admiral, der Ende der 80er Jahre auf einen V8 aus einem Opel Diplomat umgebaut wurde.

Opel Diplomat

Ein Stück Einsatzfahrzeuggeschichte: Ein ehemaliger Einsatzwagen der DLRG.

DLRG VW Bus T3

Ursprünglich war das einmal ein Feuerwehrbus. Als er dort ausgemustert wurde, bekam ihn die DLRG und wurde umlackiert. An einigen Stellen sieht man aber noch, dass er ursprünglich einmal rot war.

Hübsch: Chevrolet Bel Air, einer der beliebtesten US Klassiker. Kein Wunder, die Karre ist einfach einer der Klassiker aus den Staaten mit den schönsten Proportionen.

Chevrolet

Es gab wieder schöne Benzingespräche, Burger & Pommes. Als nach 2 Stunden dann doch der Regen einsetzte, löste sich das Ganze wieder auf.

Alle Bilder in der Galerie.

Kaum zu glauben: Der Altautotreff wird an seinem ersten Standpunkt in Darmstadt kommenden Monat 10 Jahre alt.

10 Jahre Altautotreff

Er hieß zwar nicht immer Altautotreff, aber es bleibt dieselbe Veranstaltung. Und einige der Besucher sind tatsächlich seit den Anfängen dabei. Mal sehen, ob wir zum Jubiläum etwas Besonderes machen. Wir könnten z.B. gemeinsam ins Autokino fahren nach dem Treffen. Vorschläge werden gerne entgegengenommen...

7 Kommentare

Kommentar von: Omega [Besucher]
Sag mal KLE wo siehst du einen Diplomat? Das ist mit viel gutwill allerhöchstens ein Opel Rekord :-), ein Diplomat ist schon eine andere Hausnummer. Geile Kiste so einen Diplomat wollte ich auch immer, 5.4 Chevi Motor geiles Kackfass ;-)
22.06.15 @ 09:28
Kommentar von: Kai [Besucher]
@Omega: Opel ist nicht so Deine Marke? Das Ding ist ein später Diplo mit liegenden Scheinwerfern.

@KLE: Ich komme nicht zum 10. Jubiläum. Aber Ihr werdet sicher irgendwas aus der Schnapsidee von einst machen. Danke für's am Leben erhalten.
22.06.15 @ 09:35
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Ich hab das mit dem Diplomat aus Opel KAD geändert. Ob das nun ein Diplomat mit Admiral- oder Kapitänfront ist, oder ein Kapitän/Admiral mit V8, den es nur im Diplomat in Serie gab, entzieht sich meines Wissens. Hätte ich mal fragen sollen.
Is eben so: Eine Karre aus der KAD Reihe mit V8 und man denkt sofort Diplomat...

@Kai
Danke fürs Gründen, hat wahrscheinlich damals niemand gedacht, dass das so eine feste Institution wird, die 10 Jahre später immer noch weiterlebt.

22.06.15 @ 09:43
Kommentar von: Omega [Besucher]
@Kai, nein Opel's gehen mir total am Arsch vorbei, ausser der Diplomat weil ich mir mal einen zulegen wollte.

Und der Wagen auf dem Bild ist und bleibt kein Diplomat, mit v8 sicher geiler Umbau. Ist wohl irgend ein Rekord oder Kadet oder Ascona ist mir aber auch egal :-).
22.06.15 @ 10:05
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
@Omega
NEIN, das ist ein Wagen aus der KAD Reihe und kein Rekord etc.
KAD steht für Kapitän/Admiral/Diplomat. Im Prinzip das selbe Auto, aber eben in anderen Ausstattungsvarianten. Der V8 war dem Diplomat vorbehalten, der zudem eine andere Front hatte. Aber das kann man ja umbauen. Also entweder Motor oder Front.
https://de.wikipedia.org/wiki/Opel_Kapit%C3%A4n/Admiral/Diplomat_B
22.06.15 @ 10:34
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Über FB habe ich die Info: Es ist ein Opel Admiral - Text entsprechend geändert.
22.06.15 @ 10:47
Kommentar von: McTuesday [Besucher]
@Omega:

Kauf dir keinen Diplomat, kauf dir lieber nen Smart.:-)
Aber pass auf, dass Du den nicht mit einem Actros verwechselst.!!

Tipp: Der Smart ist der mit dem grooooßen Auflieger dahinter.

23.06.15 @ 08:34