Sackratte - KLEs Fiat Panda 141A

 
Für 80 Euro gekauft soll die Sackratte, ein Fiat Panda 141A, als Opferanode dienen, um den Pirat zu schonen. Natürlich durfte auch dieses Auto nicht normal bleiben...

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Muß ich sagen, daß es es auch nicht war?Geglaubt hab ich eh nicht dran... »

War´s das jetzt?

12.03.13

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

War´s das jetzt?

Ich hab mir 3m Spritschlauch besorgt und gestern einen Bypass gelegt von der Spritpumpe...

Bypass

...zum Einspritzkopf.

Bypass

Der Schlauch liegt jetzt mal durchs Beifahrerfenster und durch den Innenraum. Auf der Heimfahrt von der Werkstatthölle - ich hab ganz unspannend Teile einsortiert - mußte ich das natürlich testen. Also während der Fahrt angehalten, Motor aus, kurz gewartet, Motor angelassen, weitergefahren. Nun müßte der Fehler auftreten. Der Motor stotterte nicht! An einer roten Ampel angehalten. Selbes Spiel. Kein Stottern bei der Weiterfahrt.

War´s das jetzt? Habe ich den vermaledeiten Fehler endlich gefunden? Eine defekte Spritleitung?

Ich habe mir auf dem Heimweg einen Döner geholt. Da stand der Wagen etwas länger. Beim kurzen Weg von der Dönerbude zu meiner Wohnung dann doch wieder Stottern. Hä????? Muß ich jetzt nicht verstehen. War es jetzt die Spritleitung, oder nicht. Ich werde wohl noch ein paar Testfahrten machen, bevor ich die Spritleitung endgültig ersetze.

Schlagworte: 141a, bypass, fiat, panda, spritleitung

4 Kommentare

Kommentar von: Just_Me [Besucher]
Hab ich doch von Anfang an gesagt .........
12.03.13 @ 14:15
Kommentar von: cuba [Besucher]
*****
Auch wenn du damit deine Leser unterhälst wäre es dir zu wünschen den Fehler endlich zu finden! ;-)

Ich drück weiterhin die Daumen!
12.03.13 @ 15:27
Kommentar von: Capt'n ReCaptcha [Besucher]
...noch besser fühlte ich mich allerdings unterhalten, steckte der Herr KLE der Sack-Karre doch endlich mal 'nen gescheiten Jute-Lappen in den Tank und spielte er hernach etwas mit seinem Feuerzeug daran herum.

Ein freundliches "Kawumm" allemale!
12.03.13 @ 17:47
Kommentar von: Thomas [Besucher]
...ganz klar, daß die Autodoktoren den Schwa.. eingezogen haben ;-)
12.03.13 @ 18:12