KLEs kleine Fahrrad- und Rollatorschmiede

 
Fahrräder baun geht so schön fix ;-) Zudem die ungewöhnlichen Geschichten aus dem Rollatortuning.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Kategorien

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« 4. Rollator Flashmob Mainz 2014 - das war wohl nixPaint it Kupfer »

Der Fusselator ist ready for Flashmob

17.07.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Der Fusselator ist ready for Flashmob

Samstag ist Flashmob. Um sicher zu gehen, ob das auch funzt, was ich da zusammengebraten habe, habe ich gestern einmal die Räder drangeschraubt. Ja, das wirkt schon bullig mit den Kart Rädern.

Fusselator

Es rangiert sich etwas schwerer, als mit den originalen Rädern, weil die Auflagefläche natürlich größer ist, aber es geht so einigermaßen. Wenn er rollt, rollt er. Ich freu mich auf Samstag, das wird wieder ein Spaß...

2 Kommentare

Kommentar von: Kit [Besucher]
Echt GEIL, Alter!
17.07.14 @ 09:35
Kommentar von: Nordlicht [Besucher]
Moin KLE,

wenn Du es beim Lenken etwas leichter haben möchtest, dann musst Du den Rädern eine leichten Negativsturz verpassen.

=> ( steige einfach vorne auf den Rollator und wippe ein wenig)

dann sollte sich sicher ein leicht Sturz einstellen.

Gruß vom Nordlicht
P.S. ein extremer Negativsturz würde wahrscheinlich hammermässig aussehen, aber wohl nicht von Deinen Achsen getragen werden können.
17.07.14 @ 09:35