Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Warning: filemtime() [function.filemtime]: stat failed for webcam/cam1.jpg in /homepages/23/d29922103/htdocs/fusselblog/skins/KLE/index.main.php on line 214

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« SchrottsammlungKopfkino die nächste »

Flügelpinseln

11.09.13

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Flügelpinseln

Gestern habe ich mir einen hinteren Buckelvolvoflügel mit in die Werkstatt genommen. Ich wollte sehen, ob die vom Größenverhältnis passen. Einfach mal nebeneinander gestellt - jo, das kommt hin!

Kotflügelvergleich

Dürfte man aneinander anpassen können. Natürlich müsste ich den Radausschnitt ändern, der sollte bei beiden Flügeln schon identisch sein.

Kotflügelvergleich

Ich überlege gerade folgende Taktik: Die GFK Flügel zum Tausch gegen rostige aus Blech anbieten...

Der Framokotflügel kam noch einmal auf den OP. 3 Schweißnähte musste ich nochmal nachschweißen, die hatte ich zu heftig durchgeschliffen beim Verschleifen. Grundiert habe ich das innen mit der Sprühdose, damit es schneller trocknet. dann kam etwas Blau ins Spiel. Am Rand zur Stehwand habe ich ein wenig gelackt. Da sitzt später die Haube drüber, das sieht man nicht, aber da sammelt sich das Wasser, das sollte etwas konserviert sein. Dieser Rand war beim Kotflügel anfangs auch durchgerostet, dass ich es schweißen musste.

Lackieren

Auch den unteren Rand habe ich lackiert. Die Farbe wird übrigens seidenmatt, glänzt jetzt nur, weil sie noch feucht war. Ich hoffe, die Farbe dunkelt beim Trocknen auch noch etwas nach.

Lackieren

Den Übergang zum alten Lack habe ich mit schwarz matt und Grundierung aus der Sprühdose und etwas Verschmieren angeglichen.

Übergang anpassen

Wie der Übergang geglückt ist, werde ich erst sehen, wenn der Lack trocken ist.

Auch innen bekam der Kotflügel Lack, da ist alles wieder schwarz.

Lackieren

Ebenfalls die Stehwand.

Lackieren

Damit bin ich mit dem Kotflügel erst einmal durch. Jetzt muss die Natur eingreifen. Nach dem Trocknen des Lacks kommt der Flügel ins Freie zum Nachrosten der blanken Stellen.

4 Kommentare

Kommentar von: Capt'n ReCaptcha [Besucher]
Hübscher Flickenteppich! Das wird doch!
Die Idee mit dem Kotflügeltausch "GFK gegen Rost" scheint mir erfolgversprechend. Buckelvolvos sind ja nun auch nicht sooo rar gesät, da sollte doch noch jemand was liegen haben.
11.09.13 @ 09:30
Kommentar von: Jeff [Besucher]
Tach KLE
Find die Idee mit den Buckel Kotflügeln klasse.
Das mit dem anpassen der Radausschnitte sollte ja nich das Problem sein.
Ich würde die Rücklichter vom Buckel noch weg machen und den Kotflügel am hinteren Ende schön rund ausformen.
MFG Jeff
11.09.13 @ 09:49
Kommentar von: Jürgen [Besucher]
So machste es, die Kotflügel vom Volvo tauschen gegen rostige Originale. Falls das nicht klappt; Ich hätte Interesse an den GFK-Teilen.
Gruß
Jürgen
11.09.13 @ 11:19
Kommentar von: Lars [Besucher]
Hallo KLE,
ich habe es zwar schon an anderer Stelle geschrieben, aber ich weiß nicht genau, ob es angekommen ist. Ich hätte noch ein paar ziemlich rostige Buckelvolvo-Kotflügel aus Blech liegen. Falls du Interesse hast, kannst du dich gerne bei mir per eMail melden :-)
Schöne Grüße
Lars
11.09.13 @ 21:29