Titan

 
1990er Escortdame mit 1,8er Bauerndieselmotor. Chrash Trash Auto, absichtlich überladen mit allerlei 80er Jahre Trash.

Twitter

Partner

Inhalte

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Warning: filemtime() [function.filemtime]: stat failed for webcam/cam1.jpg in /homepages/23/d29922103/htdocs/fusselblog/skins/KLE/index.main.php on line 214

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Ein Schritt nach vorne, zwei zurückNach fest kommt ab. »

Neuteileregen 2

22.04.14

Permalink 10:54:00, von KLE E-Mail

Neuteileregen 2

Heute kamen wieder Neuteile für den Titan an.

Neuteile

Neue Bremsscheiben (ja die sind von ATE), Ventildeckeldichtung, Achsmannschette, Glühkerzen und Bremsflüssigkeit. Als ich den Wagen gekauft habe unkten einige, es gäbe keine Teile mehr für die Karre. Was die gängigen Verschleißteile für den Escort angeht, haben die aber unrecht. Ein drittes Paket habe ich bereits über Ostern geordert. Schließlich brauche ich ja noch eine Bremstrommel, Radlager etc. Radbremszylinder mache ich auch neu, weil das Risiko besteht, dass ein Bremsnippel abreißt, so rostig wie die sind und auch die Rücksteller. Die Handbremse zog beim TÜV etwas ungleichmäßig. Zwar in der Toleranz, aber da man die nicht einseitig einstellen kann, liegt das wohl an den Rückstellern. Ich will das Kapitel abhaken.´Nach dem Abschleppen habe ich die Handbremse auch wieder komplett durchziehen können und keinen Widerstand gehabt. Da alles andere neu ist, bleiben nur noch die als Schuldige.

Nur mit Ford - das läuft mir zu doof. Ich brauche ja noch die Gummis für die Zugstrebe. Die gibt es offenbar noch, aber telefonisch beim Ford Autohaus bestellen - das machen die nicht. Vor Ort vorbeikommen, vorab bezahlen und dann nochmal hinfahren zum Abholen - auch bei so Kleinteilen. Die werden nicht meine Freunde. Auch nicht mit so Kommentaren wie "Ach oje, das ist ja ein Escort Modell ab 1986". Bei VW habe ich einen Ersatzteilmenschen am Telefon hocken, der mich kennt und so Kleinzeug immer bestellt auch ohne Vorkasse. Ich bekomm schon noch "meinen" Ersatzteilfuzzi, mit dem ich kann. Gibt ja glücklicherweise 2 Ford Händler in Mainz, einen in Mainz Kastel, ...

Fragt sich jetzt nur, wie ich die Neuteile heute verbauen kann - der Titan steht etwas ungünstig dafür in der Vorhölle und so ohne Hinterradbefestigung und aufgebocktem Querlenker hinten wegen der Feder ist das nicht möglich den zu rangieren.

Ich hab übrigens beschlossen, dass der Titan hinten temporär Bezeichnungsaufkleber bekommt, stilistisch angelehnt an die Schriftzüge, wie der Escort MK3 XR3i sie hatte. Die Chomschriftzüge kommen erst dran, wenn ich lackiert habe. Die kommen mit Sikaflex angeklebt dran, da ist schwierig drumrum zu lacken.

Ford Grobstaub RS

Wieso nicht Titan? Nun, das sah in der Schreibweise nach nix aus. Und so finde ich es lustiger erst einmal...

6 Kommentare

Kommentar von: Merlin [Besucher]
"Vor Ort vorbeikommen, vorab bezahlen und dann nochmal hinfahren zum Abholen - auch bei so Kleinteilen. Die werden nicht meine Freunde. Bei VW habe ich einen Ersatzteilmenschen am Telefon hocken, der mich kennt und so Kleinzeug immer bestellt auch ohne Vorkasse"

Das ist bei uns mittlerweile bei jeder Markenwerkstatt so, Bestellung nur per Vorkasse, Ausnahme du hast dort z.B. mal ein Auto gekauft und es besteht ein Kundenkonto

Heisst dann zwecks Bestellung nachdem der örtliche VW Dealer seinen Vertrag abgeben musste jeweils 20km einfach wenn man Kleinscheiß braucht, oder 25km einfach in die andere Richtung

Liegt daran das viele Spacken Teile bestellt und nicht abgeholt haben, die Rechung hat aber der Händler am Backen, also durchaus nachvollziehbar wenn man es einmal von der anderen Seite sieht
22.04.14 @ 11:24
Kommentar von: Joschy [Besucher]
!!! Bremstrommeln immer achsweise ersetzen!!!
22.04.14 @ 12:13
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Wieso, Joschy, die andere Trommel is doch auch erst wenige km alt?!
22.04.14 @ 12:26
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Joschy jetzt wo Du es sagst, verdammt, nur eine Bestellt, so ein Dreck ;-)
22.04.14 @ 12:34
Kommentar von: terminator [Besucher]
Okinal Fochtteile im Versand kriegt man sehr gut hier:
http://www.ford-kimmerle-teileshop.de/shop/category_2/Ford-Original-Ersatzteile.htm

Meist 1/3 günstiger als der lokale Dealer und schneller Versand.
22.04.14 @ 15:22
Kommentar von: Christian w. [Besucher]
Der Fordler in Rüsselsheim ist auch nix besser... Clips bestellen - "haben Sie ein Konto?" - ok, vorbeikommen - Fahrzeugschein dabei? - nochmal vorbeikommen - bestellen, 7 euro bezahlen - "ist morgen da" - 2 Tage später ist nichts da - nochmal hinfahren... macht keinen spaß
23.04.14 @ 07:48