Sackratte - KLEs Fiat Panda 141A

 
Für 80 Euro gekauft soll die Sackratte, ein Fiat Panda 141A, als Opferanode dienen, um den Pirat zu schonen. Natürlich durfte auch dieses Auto nicht normal bleiben...

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Warning: filemtime() [function.filemtime]: stat failed for webcam/cam1.jpg in /homepages/23/d29922103/htdocs/fusselblog/skins/KLE/index.main.php on line 214

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

multiblog platform
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Da Schlachter is in da House!Hätte der nicht früher kommen können? »

Läuft.

03.06.13

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Läuft.

Dieses Wochenende hat die Sackratte Dauerfeuer bekommen. ca. 1.000km habe ich mit ihr abgespult.

Tankstelle

Man kann das aushalten auf den neuen Hockern, aber ich werde trotzdem zumindestens den Fahrersitz hinten noch etwas abkippen. Denke, das ist bequemer. An Bergen sollte man das Herunterschalten in den 4. Gang nicht versäumen, Berg runter reicht der Tacho gerade so, wenn man Pedal to the Metal bleibt.

Tacho

Erste Erkenntnis: In den 30 Liter Tank passen min. 32 Liter ;-)

Quittung

Aber die wichtigste Erkenntnis: Der Durchschnittsverbrauch war 6,9l/100km. Fiat gibt den Verbrauch bei konstant 120km/h mit 6,5l/100km an. Kommt also hin. Der Dämon ist offensichtlich besiegt!

8 Kommentare

Kommentar von: Sven [Besucher]
So wie er da an der Tanke steht, ist er der Kleine nun eindeutig "reif" für ein ausführliches Tageslichtshooting. Das Bild sieht 1.000.000 mal besser aus als jedes bisherige "abendliche" und "in der Halle" gemachte Bild.
03.06.13 @ 09:32
Kommentar von: thorsten [Besucher]
Und das bei einer Vollgasfahrt und einer ungemeinen Verschlechterung des cw-Werts durch die Sackoberfläche. Da möchte ich wetten, das der gemütlich Überland auch mit fünf auskommen kann...
Sparsame Autos sind eben keine Erfindung dieses Jahrtausends, wie uns die Hersteller mit ihren theoretischen Werten immer weissmachen wollen (aktueller Fiat 500 twinair, scharf gefahren auf der Bahn: 9,5, Herstellerangabe, die Hälfte!!). Hatte mit meinem AX 1,0 in den 90ern die selben Werte wie du mit dem Panda....
03.06.13 @ 10:57
Kommentar von: nordlicht [Besucher]
Moin KLE,

gratuliere, schick. Kommt auch soweit toll rüber.
Wie wäre die Idee, die Radmuttern silber zu lackieren? Würden dann die Felgen nicht besser wirken?

Allzeit gute Fahrt.
03.06.13 @ 14:21
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Da kann er auch für 3-4€ im Baumarkt nen Satz Chromkäppchen kaufen statt zu pinseln.
Silbern wird der Plastikchrom von selber.
03.06.13 @ 16:36
Kommentar von: Der Engländer [Besucher]
Alles wird gut :-) Ein 55PS B-Corsa mit halbem V6 iss auch net schneller..

03.06.13 @ 18:43
Kommentar von: Schallundrauch [Besucher]
Will ja nicht sticheln, aber die 6 vor dem Komma schafft eine 32b Benziner-Fliese mit dem 1,6er/1,8er auf Langstrecke mit gemütlich 130-140 auf der Bahn auch. Das wäre dann allerdings ein richtiges Auto das auch etwas schneller könnte, so man denn wollte xD

Glückwunsch das der Sack läuft, und jetzt weg damit und etwas anständiges fahren (TDH z.B.)
03.06.13 @ 18:56
Kommentar von: Rene131181 [Besucher]
Super freut mich das er läuft ist aber ein 40L Tank so weit ich weiß!
04.06.13 @ 06:00
Kommentar von: Jonas [Besucher]
Ich freue mich schon riesig auf ein Fotoshooting oder auf ein paar Bilder mit deiner besseren Kamera. Die Schimmelapplikationen mit grüner Farbe sind genial!
04.06.13 @ 11:01