Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Neues von den TürverkleidungenDie Achse muss ich umarbeiten... »

Nasty Boy - der Framo Monster Truck der Korth Brothers

21.02.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Nasty Boy - der Framo Monster Truck der Korth Brothers

Mit seiner Vorkriegsoptik ist der Framo eindeutig ein Sympathieträger. Diesen Sympathiebonus macht sich auch die Stunt Show der Korth Brothers zunutze. Es gibt nicht nur Hot Rods auf Framo Basis, sondern auch einen Monster Truck mit Framo V901/2 Karosserie.

Framo Monster Truck Nasty Boy

Gut, eigentlich ist es nur ein Framo Häuschen, das da auf einem Monster thront. Von dem Häuschen sind zudem die Kotflügel beigeschnitten, der Fahrersitz ist zentral angeordnet.

Framo Monster Truck Nasty Boy

Die Daten des Showfahrzeuges sind beeindruckend. Angetrieben wird das Monstrum von einem 7,8l Cadillac Motor mit ca. 500PS. Gewicht des Fahrzeuges sind 4 to, wobei 1 to sich alleine auf die 4 Räder verteilen. Muss spektakulär aussehen, wenn dieses Funmobil über eine Reihe Autos springt.

Framo Monstertruck Nasty Boy

Die Korth Brothers machen offenbar gerade Winterpause. Noch haben sie online nicht veröffentlicht, wo man sie dieses Jahr in Action sehen kann, aber ich nehme mal an, demnächst findet man die Infos auf deren Homepage.

5 Kommentare

Kommentar von: Capt'n ReCaptcha [Besucher]
"Mit seiner Vorkriegsoptik ist der Framo eindeutig ein Sympathieträger."

DISAGREE! Eindeutig NICHT. Er ist und bleibt hässlich wie die Nacht! Zumindest sind hier leichte Verbesserungsansätze zu erkennen, indem die hässlichen Kotflügel verkleinert und ein hübsches Narzissengelb (oder doch eher pissgelb?) verwendet wurden. Steht dem Wagen jedenfalls.
21.02.14 @ 10:00
Kommentar von: MainzMichel [Besucher]
"Muss spektakulär aussehen, wenn dieses Funmobil über eine Reihe Autos springt."
Ich finde, das ist einfach nur krank.

Adios
Michael
21.02.14 @ 11:18
Kommentar von: Burt [Besucher]
Spektakulär schließt krank nicht aus ;)
21.02.14 @ 11:35
Kommentar von: Raik [Besucher]
irgendwie muss man die ganzen alten Passat doch loswerden, wo KLE max. 2 im Jahr schafft
21.02.14 @ 13:26
Kommentar von: Stan [Besucher]
wenigstens stimmen jetzt die verhältnisse und der kasten hat die richtige länge, nur von vorn siehts einfach nur kacke aus
24.02.14 @ 16:15