Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
free open source blog
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Batteriefach? Hatter!Arbeiten mit der Enge »

Neue Schuhe braucht der Rod....

04.07.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Neue Schuhe braucht der Rod....

Gestern war Bescherung: Die Endgültigen Felgen für den EuroHotRod sind da!

Dotz Shift

Das sind Dotz Shift in 7x17. Sind relativ neu auf dem Markt die Alufelgen. Ich weiß, nicht jeder Leser ist Fan davon, moderne Alus auf den EuroHotRod zu schnallen, aber ich finde die Felgen sehr geschmeidig. Und sie haben einen entscheidenden Vorteil für meinem Projekt: Es gibt sie sowohl im 4x100er Lochkreis, den ich an der Vorderachse habe, als auch im eher exotischen Lochkreis 5x114,3 (5x4,5 Zoll), den ich an der Hinterachse habe. Und davon habe ich auch 2 bekommen, die ich gleich mal auf die Achse stecken musste - passt!

Dotz Shift

Leider ist mein Reifenkumpel im Urlaub, deshalb konnte ich die Reifen nicht gleich aufziehen lassen.

Ebenfalls gekommen ist das Zündschloss von eBay. Ich habe mich beraten lassen und dann den Kauf gewagt. Und es passt tatsächlich, na also.

Zündschloss Käfer

Ich habe jetzt also auch einen Zündschlüssel für den EuroHotRod. Keinen hübschen, aber einen Schlüssel.

Geschafft habe ich natürlich auch etwas. Ich habe an der Stirnwand weitergearbeitet. Keine einfachen Formen für mich als Autodidakt. Aber wenn man mit Schablonen schafft, geht das schon irgendwie.

Schablone

Es dauert eben nur ein wenig länger. Aber der Bereich um die Pedale ist verblendet.

Stirnwand

Stirnwand

Es wäre deutlich simpler den Rest zu bauen, wenn ich den Scheibenwischer nicht unters Windleitblech gesetzt hätte. Wieder das Platzproblem. Ich könnte das einfach irgendwie schließen, aber es muss ja so sein, dass man notfalls den Scheibenwischermotor wieder rausbekommt, wenn der mal versagen sollte...

4 Kommentare

Kommentar von: Christian [Besucher]
Kann man nicht einfach Nachträglich eine revisionsöffnung reinflexen?
04.07.14 @ 12:04
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Zündschlüssel = Gestaltungsanlass?

http://abload.de/img/tumblr_mm6wa2nrre1qd8n5jcm.jpg
04.07.14 @ 13:10
Kommentar von: Bonderøv [Besucher]
Jawoll! :D :D :D Der Zündschlüssel ist geil!
Die Felgen allerdings nicht so...aber das wurde wohl schon anderswo thematisiert!? ;)
05.07.14 @ 14:45
Kommentar von: Markus [Besucher]
Die Felgen sehen super aus! Bin absolut gespannt, wie der EuroHotRod am Ende aussehen wird und finde es gut, dass man das Projekt so ausführlich online verfolgen kann. Ich fand die Idee damals bei der Serie "Tool Time" schon genial, als sich Tim Taylor den Hot Rod mühsam in der Garage zusammengebaut hat und habe es hauptsächlich deshalb immer geschaut.
13.07.14 @ 11:26