Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Bei Anruf FramoDer erste Leserbeitrag für die Türverkleidungen ist da! »

Rahmenplanung

24.11.13

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Rahmenplanung

Ich war gestern mit Thomas zusammen in der Werkstatt, um mit ihm zu besprechen, wie wir den Rahmen ändern, um auf die angestrebte Tiefe zu kommen. Und da ich schon einmal einen Kameramann dabei hatte, war es erst einmal Gelegenheit, die Motorhaube zu entjungfern.

Durch die Position verschüttet man zwangsläufig etwas Bier, die Konstruktion hat Schwächen ;-)

Beim Umschweißen des Rahmens führe ich nicht selbst das Schweißgerät. Bei so wichtigen Schweißnähten will ich lieber einen Profi dranlassen. Deshalb macht das Thomas, der Karosseriebauer gelernt hat. Mein Vorschlag war, wir treffen uns, um die Aktion durchzusprechen, ich bekomme meine Hausaufgaben, was ich vorbereiten soll und dann treffen wir uns wieder an Tag X und Thomas brät das zusammen.

Vorher stand Messen mit dem Schätzwerkzeug auf dem Plan.

Thomas

Thomas machte sich eine Zeichnung und macht sich jetzt Gedanken, wie er es am besten umsetzt und besorgt das Material dafür.

Planung

Parallel konstruiere ich Schriftzüge für sein Boot nach und plotte Vorlagen. So läuft das bei uns im Hobby. Jeder kann was und wir werfen das zusammen und dann kommt am Ende was Tolles dabei raus.

2 Kommentare

Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Hm, für die Konstruktionsschwäche gibts zwei Möglichkeiten: entweder

Du verlegst die Haubenascharniere auf eine Seite

oder

Du baust ein Lowrider-Fahrwerk ein!

http://cs7002.vk.me/c419327/v419327932/ac78/3DI6ai6EeEY.jpg

Bier verschgütten geht schließlich gar nicht!v+g+
24.11.13 @ 11:21
Kommentar von: Burt [Besucher]
Nehmt lieber Kartoffeln zum Filmen. Dann erkennt man mehr :)
24.11.13 @ 21:05