Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Käfer Vorderwagen? Check!Batteriefach? Hatter! »

Und wieder umplanen - hat wer was rumstehen?

06.07.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Und wieder umplanen - hat wer was rumstehen?

Ich hatte ja geplant, Teile von einem Goggomobil aufs Heck des EuroHotRods zu setzen. Die Geschichte schien in trockenen Tüchern. Gut, der von dem ich 1-2 Goggos bekommen sollte, entscheidet sich schnell einmal um, aber ich dachte eigentlich habe ich einen guten Draht zu ihm und unter uns klappt das. Habe mich wohl geirrt. Stand mit dem in regen Kontakt, aber seitdem ich versuche einen Termin für die Abholung des oder der Goggos auszumachen - eigentlich reicht ja ein halber - Funkstille. Keinerlei Reaktion mehr. Ich bin so weit: Ich schreibe das ab. Das wird nix mehr mit dem Goggo.

Damit ist die Heckgestaltung wieder offen. Klar, erst muss ich die Front fertig machen, aber ich will nicht erst wieder anfangen Teile zusammenzusuchen, wen das Heck drankommt. Ich will ins Regal greifen und einfach anfangen.

Planung

Was nu? Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt, etwas aus einer Käfer Kofferraumklappe zu bauen. Hätte auch eine an der Hand, schön wäre aber, wenn die auch zu öffnen ginge. Hat wer einen fauligen Käfer Vorderwagen oder ne Schlachtkarosse über, die eh in die Tonne wandern würde?

VW Käfer Vorderwagen

Sollte ein Vorderwagen von einem Käfer mit kurzem Vorderwagen nach 1967 sein, eine lange Kofferraumhaube habe ich nicht mehr und die wäre mir zu teuer. Mit Augenzwinkern nehme ich notfalls auch eine von einem Mexicokäfer. Ist zwar nicht in Europa hergestellt, aber vom Prinzip her ein europäisches Auto. Durchrostungen kein Problem, nur gerade sollte er sein, also kein Unfall.

Wenn dann noch 2 Schrotttüren greifbar wären, wäre es perfekt.

Entsprechende Anzeigen sind bereits geschaltet.

Vielleicht hat jemand auch etwas ganz anderes rumstehen? Alt, rund, europäisch, rostig, für kleines Geld. Ich bin für Angebote offen. Aber bitte jetzt keine Spekulationen, wie "ein Jaguar E Type Heck wäre toll" - außer, Ihr habt ein entsprechendes Heck abzugeben.

Am liebsten wäre mir irgendwas, was im Umkreis von 100km von Mainz. Bin mal gespannt, ob sich irgendeiner meldet...

9 Kommentare

Kommentar von: Adrian [Besucher]
Ohne irgendwie sinnvoll zur Umsetzbarkeit oder Problemlösung beitragen zu können, werfe ich mal kurz das Stichwort "Schwiegermuttersitz" in die Runde....
http://de.wikipedia.org/wiki/Notsitz

Wenn ich mir das Käferteil oben so besehe, könnten die Füße da hin, wo der Tank normalerweise ist, ein schmales Sitzpolster zum ehemals vorderen Abschluss der Haube und die (andersherum angeschlagene) Kofferraumhaube des Käfers bildet (evtl. halbiert) in geöffnetem Zustand die Rückenlehne.

Oh, die Schwester kommt gerade mit meinen Medikamenten...
06.07.14 @ 13:48
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Und wenns doch "nur" ein Pickup wird? War der Initialzündungs-Framo-Rod doch schließlich auch.

Kabinenabschluß nach hinten haste und ne Pritsche bauen is nun wirklich keine Atomphysik...
06.07.14 @ 14:55
Kommentar von: MORT [Besucher]
Versuchs mit nem Heck vom 911er Porsche .... falls zu breit-in der mitt was rausnehmen und " orsche " draus machen....
Mal ein Link:http://fotos.autozeitung.de/938x704/images/bildergalerie/2013/11/Porsche-911-Typ-915-Prototypen-03.jpg
oder
http://www.autozeitung.de/classic-cars/porsche-911-prototypen-bilder-ikonen?panorama=1
Gruß vom MFP Interceptor ( welcher mir derzeit massiv wegrostet :o((
06.07.14 @ 20:06
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
@Adrian
Für sowas fehlt definitiv die Zeit, wird so schon eng.

@MORT
Wo kann ich Dein Porsche 911 Heck abholen? Hatte ja geschrieben: Nur dann ein fremdes Heck vorschlagen, wenn Ihr mir eines abgeben könnt...
06.07.14 @ 20:13
Kommentar von: MORT [Besucher]
Oh...my fault . Sollte das extrem Querlesing einstellen.....
06.07.14 @ 21:10
Kommentar von: Domi-van-nik [Besucher]
Naja ich hab selber keine autos rumstehen, wie wäre es mit einem wartburg..
bit.ly/1lLrPDK
oder einen saporochez..
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/4/1/0/1/Saporoshez-965A-729x486-e1bf7b7ebd71dcb0.jpg
saab 96
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/40/Saab_96_GL.jpg

DAs sind bis auf den saab alles autos die sang und klanglos verschwinden..
06.07.14 @ 22:22
Kommentar von: fandn [Besucher]
Warti 311, ich glaub nicht dass KLE nen geldscheißer hat. Inzwischen wird davon auch die letzte rottige bude gerettet.
07.07.14 @ 07:03
Kommentar von: Adrian [Besucher]
Hmm, mir wurde neulich ein 311 als Geschenk angeboten:
http://adrian.kochs-online.net/2013/07/15/geschenkter-gaul-mit-faulem-maul/
Hatte ich als alternative für KLE schon wieder ganz verdrängt. Naja, sollte das mit dem Käfer-Vorderwagen nicht klappen und Interesse bestehen (steht in der Nähe von Magdeburg) kann ich da sicherlich einen Kontakt vermitteln (sofern die Kiste nicht mittlerweile verschrottet wurde).
Nur falls sich wer anderes die Finger leckt: Der Wagen ist in einem wirklich furchtbaren Zustand! Der Eigentümer hatte den vor mir schon verschiedenen Wartburg-Leuten angeboten, aber die wollten den nicht mal geschenkt haben, so schlecht ist der!
07.07.14 @ 19:24
Kommentar von: Domi-van-nik [Besucher]
Die Wartburg fiel mir halt spontan ein.. da sind ja auch diese riesen auslaufenden kotflügel mit dran.. und das würd dem rod halt gut stehen, dazu noch der kofferraum und die tatsache das es ein ostprodukt ist macht die sache irgendwie spannend.. Aber wird ja ehh ein käfer vorderwagen.. Ist ja am schluss wohl annähernd das selbe..
07.07.14 @ 20:49