Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
blog tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Der Framo-Rod W1VW Bus nicht mehr erkennbar »

Hausaufgaben

11.12.13

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Hausaufgaben

Kommende Woche wollen wir den Rahmen umschweißen. Bedeutet Thomas schweißt, ich bin Handlanger. Bei der Vorbesprechung hatte mir Thomas Hausaufgaben aufgegeben. Die musste ich natürlich Vorab erledigen. So waren noch Halter und Strebenreste im Weg.

Framo Rahmen

Während die äußeren Halter leicht mit der Flex abzutrennen waren, musste ich innen erst einmal die Tigersäge ansetzen, weil ich mit der Flex nicht richtig drankam. Gut, dass ich inzwischen eine habe - ein Flohmarktschnäppchen.

Tigersäge

Die Reste dann mit der Fächerscheibe weggeschliffen und den Rahmen mit dem Negerkeks blank gemacht.

Framo Rahmen

Ich wollte eigentlich eine Traverse von einem Schwerlastregal besorgen, um den Rahmen umzuschweißen. Die Traversen sind aber nur Kastenprofile, der Framorahmen hat ein Hutprofil. Mal sehen, ob das trotzdem geht. Wenn nicht, müssen wir uns mehr Arbeit machen und den Zweitrahmen verwenden.

Natürlich sind die "Ableger" auf beiden Seiten verschwunden.

Framo Rahmen

Die äußeren Halter sind für das Fahrerhaus. Die habe ich aufgehoben, werden wahrscheinlich wieder drangebraten - aber eben 20cm weiter hinten. Und auch in die Mitte kommt wieder eine Strebe, wie sie ursprünglich drin war. Die hatte ich wegen dem Ford Motor bzw. Getriebe durchtrennt. Da das Paket zu hoch saß, kam ich mit dem Getriebe nicht unter die Strebe. Ich hoffe, das wird mit dem Volvo Motor anders. Wenn nicht muss ich eine Strebe mit Tunnel bauen.

Mehr Zeit ging mal wieder fürs Aufräumen drauf. Wir brauchen Platz zum Schaffen. Aber positiv: Man kann sich wieder bewegen.

Werkstatthölle

Schlagworte: eurohotrod, framo, hot rod, rahmen

1 Kommentar

Kommentar von: Jan [Besucher]
Moin KLE,
ich hab erst über die Feiertage die Möglichkeit mal nach den benötigten Radnaben zu gucken. Sollte sich finden lassen. Kann gerade nicht auf die Mail von dir antworten. Daher hier.
Weiter so!
Gruß
Jan
11.12.13 @ 17:15