Türen XXL

Der Rand oben war nicht breit genug. Den anzusetzen war kein Problem.

Framo Tür

Zeit das mal zusammenzusetzen. Sieht doch langsam wie eine richtige Autotür aus.

Framo Tür

Gut, der untere Rand müsste auch noch breiter werden, aber ich wollte mal was anderes machen, als an diesem Türinnenleben rumzubraten. Also habe ich das Türinnenleben mit 4 Blindnieten provisorisch zusammengesetzt und die Tür in den Türspalt gesetzt.

EuroHotRod

Ebenfalls provisorisch habe ich die Scharniere angenietet.

Türscharnier

Später wird das verschraubt, an den Stellen werde ich sicherlich auch noch Verstärkungen einsetzen, damit sich das nicht verbiegt. Da sitzt die größte Last. Auch werde ich es einstellbar lösen. Derzeit klemmt es ein wenig, für den Bau des Restes ist das erst einmal nicht so schlimm. Leider ist eines dieser Scharniere über die Jahre verloren gegangen. Muss ich mir wieder besorgen. Brauche ich ja erst bei der zweiten Tür.

Schwieriger als die Scharniere ist das Türschloss. Das muss versenkt werden, damit die Türverkleidung drüber passt. Also musste ich das aussparen.

Türschloss Framo

Und das nächste Teil, das ich besorgen muss: Das Türschloss ist hin. Der Innenhebel funzt, der äußere Griff ist fest. Ich hoffe einmal, da wurde über die Jahre nix geändert und ich mache keinen Fehler, wenn ich das jetzt auf das vorhandene Schloss anpasse.

Um das Schloss einbauen zu können, habe ich die Tür wieder zerlegt. Jetzt heißt es einen Unterbau schaffen. Begonnen habe ich damit, eine ebene Fläche zu schaffen, an den ich den Unterbau anbinden kann.

Türinnenleben

0
Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.