Da Kran is in da Hölle…

Der neue Werkstattkran stand mir in der Wohnung tierisch im Weg. Also musste er in die Werkstatthölle. Im Panda? Beifahrersitz ganz vor und rein damit.

Werkstattkran verladen

Dass an der Karre nix dran ist macht die echt zum Raumwunder. Ich bin immer wieder selbst erstaunt. Ausgepackt sieht der Werkstattkran aus wie äh ja ein Werkstattkran.

Werkstattkran

Zusammengeklappt schön klein, ausgeklappt wie eben so ein Kran aussieht. Gut, er wirkt eindeutig hochwertiger, als die billigen China Dinger.

Werkstattkran

Was anders gelöst ist, als bei den Chinadingern ist die Hebelmechanik.

Hebelmechanik

Der Hebel ist fest montiert und es gibt einen zweiten Hebel für das gefühlvolle Ablassen. Die ganze Mechanik lässt sich um die Achse des Krans verdrehen, je nachdem, wo man gerade arbeitet – das finde ich praktisch.

Ich sollte mir den Volvo Schlachter holen, um das Ding ausprobieren zu können…

4 thoughts on “Da Kran is in da Hölle…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.