Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
blog tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Die Sache mit den vorderen BlinkernBrantho-Korrux 3 in 1 »

Offensichtlich habe ich Orientierungsschwierigkeiten...

08.10.13

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Offensichtlich habe ich Orientierungsschwierigkeiten...

Bisher war ja nur eine Seite verflaschenöffnert, gestern ging´s an die zweite Seite. Zunächst aber wie auf der anderen Seite die Enden der Sicken von hinten nach vorne verlegt...

Motorhabe ändern

...und verschleifen.

Sicken

Inzwischen waren noch Flaschenöffner nachgekommen. Heiko, den ich über die VW Käfer Schiene kenne, hat die vom Jägerhof Rüsselheim organisiert.

Flaschenöffner

Damit hatte ich exakt die Stückzahl in richtiger Länge, die ich gebraucht habe für die zweite Seite. Also konnte ich anfangen, Stück für Stück zusammenzupunkten.

Flaschenöffnertuning

Fällt Euch auf dem letzten Bild etwas auf? Mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Aber verdammt, ich hab das KLE Emblem verkehrt herum eingepunktet. Das muss ich später noch ändern. Peinlich, peinlich, aber ich bin eben auch nur ein Mensch...

Hinten wieder ein Blech eingesetzt, damit der Spalt nicht zu groß wirkt. Und damit war auch diese Flanke fertig.

Custom Motorhaube

An der Oberseite habe ich nicht weitergearbeitet, denn da habe ich noch etwas vor. Wenn ich eh schweißen muss, wieso dann nicht zwei Flächen mit Louvers einschweißen? Ein gelouvertes Blech habe ich noch, aber das reicht nicht.

Louvers

Das werden nach vorne schmaler werdende Flächen - eben die flachen Bereiche der Haube.

Motorhaube ändern

Leider ist der Kumpel, der mir das organisieren will, gerade im Urlaub, er hat mir aber versprochen, dass er sich nach dem Urlaub darum kümmert.

Die Flächen habe ich entfettet und nun kam zum ersten Mal Brantho Korrux 3 in 1 zum Einsatz.

Brantho Korrux 3 in 1

Der Lack deckt wirklich sofort beim ersten Mal und lässt sich einfach verarbeiten. Ich habe nur Teilflächen gepinselt. Wichtig waren mir die Stellen mit den angesetzten Sicken. Da soll man nicht auf den ersten Blick sehen, dass da etwas geändert wurde.

Beilackiert

Ich habe die andere Seite anders beilackiert, das wirkt authentischer.

Beilackieren

Und ich muss sagen, soooo langsam trocknet das garnicht. Da bin ich von Kunstharzlacken ganz anderes gewohnt. Nix tropfte mehr, also konnte ich auch Stellprobe machen. Ich habe auch mal die Lampentöpfe reingedrückt, Scheinwerfer reingeschraubt und die Lampenringe provisorisch draufgehängt. Leider hat der Autofokus der Kamera auf das Schweißgerät scharf gestellt.

Stellprobe

Sieht doch schon fast wie ein komplettes vorderes Ende eines Hot Rods aus...

13 Kommentare

Kommentar von: AerosolWerk [Besucher]
Es ist dedr Hammer :) allein die Haube ist schon ein Kunstwerk für sich, bin gespannt wie es weiter geht.
08.10.13 @ 10:00
Kommentar von: All Eyez on me [Besucher]
Ich würde die vorderen Scheinwerfer noch channeln oder noch etwas abändern. So glubscht er noch ein wenig zuvuel finde ich.

Ansonsten schonmal gar nicht schlecht...
08.10.13 @ 10:12
Kommentar von: AndreasF [Besucher]
Gefällt. Allerdings muß ich bei der Haube immer an einen Traktor denken.....
08.10.13 @ 10:25
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
@ All Eyez on me
Das mit den Funzeln ist mir gestern beim Betrachten und Grübeln auch aufgestoßen. Ich hab das ja schon etwas zurückgenommen gegenüber dem Original. Das sind jetzt Käfer Lampenringe (und auch Käfer Lampentöpfe und Scheinwerfer), die sind dezenter, als die vom Framo. Überzeugt mich auch noch nicht so wirklich...
08.10.13 @ 10:45
Kommentar von: Kit [Besucher]
Louvers warum nicht nur auf eine Seite, also rechts?
08.10.13 @ 11:42
Kommentar von: All Eyez on me [Besucher]
@ Kit: Weil das wohkl schnell von der AutoBild sonst wieder falsch ausgelegt werden könnte von wegen rechts und so...;o)

Und weil's nebenher ziemlich bescheiden aussehen würde...
08.10.13 @ 14:02
Kommentar von: Amazon Fahrer [Besucher]
Sicher, dass das KLE Emblem falsch herum ist? Die Front liegt doch auch auf dem Kopf? Leider sind die Bilder in den Details etwas klein/dunkel...

Ansonsten sieht das überraschend gut aus mit den Flaschenöffnern, daumen hoch!
08.10.13 @ 14:18
Kommentar von: milch [Besucher]
@Amazon Fahrer

musste auch ne Weile suchen - das Logo ist upside-down-, nicht recht-links-verkehrt. sieht man eigentlich nur am Buchstaben "L"
08.10.13 @ 14:23
Kommentar von: christian w. [Besucher]
upside down and inside out :D
08.10.13 @ 19:13
Kommentar von: Wolf-O [Besucher]
... und jeweils links und rechts ist ein Flaschenöffner - nur magnetisch fixiert - zu entnehmen/benutzen ... ?!?

Nice job!!

;-)
09.10.13 @ 00:38
Kommentar von: Capt'n ReCaptcha [Besucher]
... scharfes Schweißgerät übrigens :-)
09.10.13 @ 09:19
Kommentar von: Clown Crusty [Besucher]
Wann ich es abholen? ;o)
16.10.13 @ 09:52
Kommentar von: Oelfuss [Besucher]
Moin, hab mir deine Kapselheber Idee mal ausgeborgt und an meinen T4 getackert. Danke für die immerwieder geistreichen Ideen zu Verschönerung der Automobilen Welt! ;-)
20.06.15 @ 23:58