Sackratte - KLEs Fiat Panda 141A

 
Für 80 Euro gekauft soll die Sackratte, ein Fiat Panda 141A, als Opferanode dienen, um den Pirat zu schonen. Natürlich durfte auch dieses Auto nicht normal bleiben...

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Backe Backe ScheinwerferWindschutzscheibe ist ein Arschloch »

So langsam glaube ich an eine Verschwörung

24.08.13

Permalink 13:15:00, von KLE E-Mail

So langsam glaube ich an eine Verschwörung

Sacht mal, sitzt da draußen irgendwo einer mit einem Fiat Panda Modell, das er als Voodoo Puppe nutzt? So viele Pannen bei der Teileorga hatte ich noch nie.

"rambowduck" hat mir Scheinwerfer aus seinem Fundus geschickt. DHL, normalerweise immer am nächsten Tag da. Er hat Mittwoch weggeschickt, die Scheinwerfer kamen erst heute.

Fiat Panda Scheinwerfer

Gut verpackt, genau die Ausführung, die ich gebraucht habe, alles super. Äh ja fast. Der Beifahrerscheinwerfer is leider am Sack.

Halterungen vom Reflektor weggebrochen. Und das ist vermutlich wieder so ein Scheinwerfer, den man nicht zerlegt bekommt.

Ich bin nicht sauer auf rambowduck - im Gegenteil, ich bin sehr dankbar. Schließlich habe ich jetzt immerhin den Scheinwerfer für die Fahrerseite. Aber leider nur den.

Wir halten fest: Originaler Scheinwerfer Fahrerseite zerschossen, der vom Schlachter ist nicht höhenverstellbar, der zweite organisierte auch am Sack. Es ist zum Haare raufen.

Ähnliche Geschichte mit der Windschutzscheibe. Beim Unfall zu Bruch gegangen, eine vom Schrott besorgt, die is beim Einbau geplatzt. Eine neue bei eBay bestellt. Die wurde nicht ausgeliefert, weil sie beim Transport kaputt gegangen ist. Ersatz wäre unterwegs, kommt aber nicht an. Auch da - es ist irgendwie der Wurm drin.

So langsam fällt es schwer nur an eine Aneinanderreihung von unglücklichen Zufällen zu glauben. Wer steckt dahinter? Die Geschmackspolizei? Die Neuwagenmafia? Die Pharmaindustrie, die ein neues Mittel gegen Sackratten testet?

10 Kommentare

Kommentar von: boobs [Besucher]
****-
wenns krass kommt,dann kommts krass.

24.08.13 @ 13:53
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
"Es ist zum Haare raufen."

Das überleg Dir nochmal...

Aber mir soll bloß nie wieder jemand erzählen, daß DHL besser is als Hermes & Co. Hab grad auch erst wieder Spass mit denen gehabt.
24.08.13 @ 14:12
Kommentar von: Rildo [Besucher]
Ist wohl ein Zeichen, bleib bei Deiner Niedersächsischen Hausmarke oder gelegentlichen Ausflügen ins Ländle
24.08.13 @ 15:12
Kommentar von: Melchi [Besucher]
die Karre war von Anfang an verdammt! Respekt, daß Du weiterhin dagegen kämpfst!!!
24.08.13 @ 15:25
Kommentar von: rambowduck [Besucher]
hmpf, das tut mir leid.
Ich habe da aber, ehrlich gesagt, nicht so genau hingesehen ob das vor dem Verschicken auch schon so war.
Deine "Leidensfähigkeit" in Sachen Panda ist wirklich bewundernswert
24.08.13 @ 16:32
Kommentar von: Rollator-Biker [Besucher]
Der Panda war eh eine Schnapsidee, alles nur für ein bißchen Nostalgie. Zeit für ein neues Auto in der gehobenen Preisklasse, so ab 350,- €.

Wer bei Frauen ähnlich viel Geduld und Nachsicht hätte wie mit dieser Karre, hätte das Zeug zum Ehemann des Jahrhunderts ...
24.08.13 @ 19:33
Kommentar von: All Eyez on me [Besucher]
Da bekommt das Fehler-in-allen-Teilen schon einen ganz neue Bedeutung...
25.08.13 @ 01:07
Kommentar von: coyote [Besucher]
shit..war gesterm aufm schrottplatz (eimer, langgöns) und hab n panda gesehen. hätte die brocken auch rausgerupft, dachte aber du bist versorgt.
dienstag bin ich nochmal da. schätze das kost nicht die welt, bei bedarf mal kurz melden. gruß dennis
25.08.13 @ 14:28
Kommentar von: Fuchs [Besucher]

"Sacht mal, sitzt da draußen irgendwo einer mit einem Fiat Panda Modell, das er als Voodoo Puppe nutzt?"

Bestimmt der Unfallgegner!

Aber versuch´s mal mit ´nem gegenzauber ;-)

"In einer Nacht mit abnehmenden Mond nehmen Sie eine Blutwurz (eine beliebte Voodoo Wurzel, die für das brechen von allen bösen Zaubern und Verwünschungen verwendet wird) und werfen sie auf die Türschwelle desjenigen, der Sie mit dem Fluch belegt hat. Sie werden dann von seiner oder ihrer magischen Kraft befreit sein, und der Fluch wird unmittelbar auf den ursprünglichen Sender zurückfallen"

Adresse vom Jetta-Fahrer müßtest Du ja haben...

25.08.13 @ 19:08
Kommentar von: Mietz13 [Besucher]
Ich muss Dich ja auch nicht dran erinnern dass es ein FIAT ist, und an die gängigen Auslegungen für die Abkürzung FIAT muss ich Dich wohl auch nicht erinnern. :D
Fiat fährt man einfach nicht. Punktum.
Das ist die Rache Deiner VW-Geister!
25.08.13 @ 20:31