Altauto-Scene

 
KLEs Geschwätz, das nicht zu einem seiner Karren gehört.
 
  • Berichte von Autotreffen und Oldtimermärkten
  • Geschichten rund um KLEs Werkstatthölle
  • Termine
  • Berichte über fremde Projekte
  • Fusselblog Interna
...und was mir sonst noch so auf der Leber liegt und ich einfach mal runterschreiben will.

Twitter

Inhalte

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Bericht/Bilder Altautotreff Darmstadt Februar 2014Zusage - ich werde auf der Tuning World Bodensee ausstellen! »

Team R4D4 ist unterwegs!

16.02.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Team R4D4 ist unterwegs!

R4D4

Ich hatte schon einmal darüber berichtet. 4 Studenten aus Darmstadt haben über ein Jahr das Abenteuer ihres Lebens vorbereitet. Mit 2 alten Renault R4 fahren sie die 4L Trophy 2004 mit. Einer Rallye von Paris nach Marrakesch und zurück.

Verbunden ist die Rallye mit einem karitativen Zweck - jedes Team, die allesamt mit R4s fahren, nimmt Schulmaterial mit, das in Afrika verteilt wird.

Eigentlich wollten die 4 Junx schon letztes Jahr mitfahren, haben das aber um ein Jahr verschoben aus verschiedensten Gründen. Am vergangenen Montag ging es aber los. Schon der Start muss beeindruckend gewesen sein - so viele R4 sieht man wohl nur noch selten - und alle sind im Rallye Trimm.

R4D4

Die ersten Tage haben sie gebloggt, die nächsten Tage wird es wohl etwas ruhiger, da es mit dem Internet in Afrika schwieriger wird.

Ich bin gespannt, welche Geschichten die 4 mitbringen und drücke ihnen die Daumen, dass die ollen Renaults durchhalten, wobei der technische Support bei der Rallye wohl sehr gut ist. Und in den beiden Wagen verteilt sind wohl Teile, aus denen man fast einen dritten Wagen bauen könnte.

Am 17., 18., 19. und 22. Februar gibt es wohl eine Liveübertragung ab 20:30 Uhr unter edition2014.4ltrophy.com direkt aus der Wüste - vielleicht entdeckt Ihr ja im Livestream die 2 R4 mit Darmstädter Kennzeichen...

6 Kommentare

Kommentar von: driver [Besucher]
*****
tolle Sache
16.02.14 @ 11:23
Kommentar von: Bonderøv [Besucher]
Warum hat der weiße Rapid Skier auf´m Dach? =-O
16.02.14 @ 15:10
Kommentar von: Holger P [Besucher]
****-
Ein tolles Abenteuer und eine Herausforderung für Mensch und Maschine; Paris-Marrakesch. Bin schon gespannt auf den angekündigten Livestream.
17.02.14 @ 08:55
Kommentar von: omega [Besucher]
Na ja also so richtig Afrika ist Marokko nicht :-), da gibts an jeder Ecke W-Lan. Und der R4 ist dort noch ein dauergast auf den gut ausgebauten Strassen. Grüessli
17.02.14 @ 10:21
Kommentar von: Sick-Of-It-All [Besucher]
cool, als wir 2009 die Dresden-Dakar gefahren sind, ist uns zwischen Frankreich und Spanien eine schier endlose R4-Karavane entgegen gekommen. Damals habe ich mich zwar gewundert, aber von der R4-Rallye noch nichts gewusst...
17.02.14 @ 12:58
Kommentar von: Jan-Hinnerk [Besucher]
R4, Ente und Panda sind die einzigen Autos, mit denen Ich das versuchen würde! :-P
18.02.14 @ 21:07