Möge der Saft mit ihm sein!

 Ich bin ja kein großer Freund von Autoelektrik. Glücklicherweise ist der Titan ein relativ altes Auto und kommt ohne Elektronik aus – der Fluch der Neuzeit ging an dem Bock vorbei. Nach dem Unfall ging so einiges an der Elektrik nicht mehr. Für mich irgendwie unerklärlich. Wären irgendwo Kabel verletzt gewesen, ein Schalter mechanisch abgebrochen etc., ich hätte gewusst, wo ich suchen sollte. So musste mal wieder mein KFZ Elektrik Experte Michael dran und wir trafen uns auf Kaffee & Schaltplan.

Kaffee & Schaltplan

Nach Fehlerbeschreibung und dem Schaltplan nach suchte Michael zuerst am Zündschloss, jedoch ohne Befund. Da war alles in Ordnung. Letztendlich fand er den Fehler, der banaler kaum hätte sein können. Durch die Erschütterung des Unfalls war ein Relais nicht mehr richtig in seinem Steckplatz. Reingedrückt und wir hörten spontan das Wunder eines elektrischen Lüftungsgebläse, das wieder willig seinen Dienst aufnahm.

Das Leben kann so einfach sein, wenn man weiß, wo man suchen muss.

Die Heckleuchten litten an einem Massefehler. Da improvisierte Michael einen Bypass, denn an die Verkabelung der Heckleuchten muss ich eh demnächst noch einmal ran, wenn ich die Malibu Heckleuchten reinzimmere.

Bis eine kaputte Birne einer der beiden Rückfahrscheinwerfer funzt jetzt die Elektrik wieder so, wie sie soll. Die bekomme ich natürlich auch selbst gewechselt.  Ganz so schlimm isses dann doch nicht mit meiner Elektrik Allergie…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.