Schnell mal übern TÜV geschweißt

Nein, nein, der Titan hat noch keinen TÜV, aber er hatte Lochfraß am Beifahrerschweller.

Durchrostungen

Durchrostungen

So bekommt der natürlich keine Plakette. Also habe ich den Titan erst einmal in die Werkstatthölle bugsiert, um daran arbeiten zu können.

Focht Titan RS

Flex angesetzt und das faulige Material großzügig rausgetrennt.

Transplantation

Für eine richtige Restaurierung hätte ich tiefgreifender arbeiten müssen. Und sicherlich hätte man auch einen Reparaturschweller besorgen können. Ich hab es einfach irgendwie zugebraten. Hauptsache dicht.

Reparaturschweißung

Der Vorbesitzer hatte tatsächlich den Radlauf nach der Reparatur verzinnt. Was mich ziemlich zum Fluchen gebracht hat. s doof, wenn man beim Schweißen erst einmal den Zinn verflüssigt und deshalb keine vernünftige Schweißnaht hinbekommt und einem die Schweißperlen in die Klamotten fliegen.

Von oben kam auch ein Blechfetzen, da war auch ein Loch.

Reparaturschweißung

Verschliffen und dann mit Brantho Nitrofest erst einmal versiegelt.

Reparaturschweißung

Jetzt nochn bissi Dichtmasse, Spachtel, Lack, Unterbodenschutz und es ist ein üblich für den TÜV weggepfuschter Rostschaden. Das hält erstmal, sollte ich tatsächlich einen Narren an dem Karren fressen, muss ich da in 2 Jahren wahrscheinlich nochmal dran.

Inzwischen sind meine Ersatzteile für die hintere Bremse eingetroffen. Die TÜV Vorbereitungen können weitergehen…

4 thoughts on “Schnell mal übern TÜV geschweißt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.