Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam online

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« SockelspielchenAlso manchmal isses echt schwierig »

Das wird was

27.02.15

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Das wird was

Ich habe gestern die Räder geholt, die ich wegen der Reifen gekauft habe. Eigentlich bin ich noch nicht 100% gesund, aber da die Werkstatthölle auf dem Weg lag, musste ich einfach mal vorbeisehen. Das macht schon einen mächtigen Unterschied zwischen den "alten" und den "neuen" Rädern. Die "neuen" sind deutlich kleiner.

Größenvergleich

Ich musste sie auch gleich mal testweise draufschrauben. Auch wenn der Durchmesser nahezu identisch ist - die 17 Zöller stehen deutlich satter in dem Radkasten.

Rädervergleich

Man kann damit voll einlenken - aber nur, wenn der Wagen dabei nicht einfedert.

Einlenken

>Um es wirklich beurteilen zu können, muss ich die Reifen auf meine Felgen umziehen lassen. Denn weder Felgenbreite noch ET sind identisch.

Etwas brannte mir noch unter den Nägeln, bevor ich wieder in die warme Wohnung geflohen bin. Ich habe jetzt schon eine gefühlte Ewigkeit die Ford P6 Heckleuchten rumliegen und ich wollte endlich sehen, wie die live am Fahrzeug wirken. hin und hergeschoben, 3 Löcher gebohrt und provisorisch festgeschraubt.

Rückleuchten Ford P6

Rückleuchten Ford P6

Gefällt mir DEUTLICH besser, als die Buckelvolvo Leuchten. Hier noch mal ein geblitztes Foto mit den beiden Heckleuchten im Vergleich.

Rückleuchten Ford P6

Einfach nur dranspaxen ist aber nicht. das hat auch Karosseriearbeiten zur Folge - ich muss seitlich einen Sockel beifüttern.

Rückleuchten Ford P6

Aber der Aufwand lohnt sich. Da bin ich mir sicher.

7 Kommentare

Kommentar von: Kai [Besucher]
Ich würd's ja einfach genau so lassen wie auf dem "Blitzfoto". Wäre ein interessantes Konzept für das "Emotional Car":

";-)"
27.02.15 @ 09:57
Kommentar von: Haschek [Besucher]
Das die Rundung des Kotflügels beim Heckdeckel in einem Knick mündet, tut schon ein bischen weh.
27.02.15 @ 10:23
Kommentar von: Blaubarschbube [Besucher]
Die P6 Funzeln sind pornöös und passen (erstmal nur optisch) super zum Konzept.
27.02.15 @ 15:39
Kommentar von: Mazdastefan [Besucher]
Joa, das hat schon was. :)
28.02.15 @ 14:42
Kommentar von: elont [Besucher]
Die Rücklichter haben mir auch am Ford schon immer gut gefallen.

Nur das Käfergesicht stört mich immer bei der Heckansicht - ich seh immer nur den Käfer, die Sicken sind zu charakteristisch.

Vielleicht wär eine GFK-Haube eine Alternative, wenn sowas mal günstig auftaucht: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/vw-kaefer-gfk-fronthaube-original-schult-haube/274636088-223-2658
28.02.15 @ 15:08
Kommentar von: All Eyez on me [Besucher]
Sowas wie die GFK Haube oder was glatteres zumindet in diese Richtung fände ich auch stimmiger. Der Käfer nach hinten raus ist tatsächlich einfach ZU gut zu erkennen...das ist einfach nicht so schön wie es sein könnte...
01.03.15 @ 20:21
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Boah! Es gibt nix Häßlicheres, als diese GFK Hauben. Die versuchen immer eckiger zu sein. Das paßt wirklich NULL zu den Rundungen des Rests.

Man soll ruhig erkennen, dass das eine Käferhaube ist, das ist doch gerade der Gag bei der Geschichte.
02.03.15 @ 12:33