Altauto-Scene

 
KLEs Geschwätz, das nicht zu einem seiner Karren gehört.
 
  • Berichte von Autotreffen und Oldtimermärkten
  • Geschichten rund um KLEs Werkstatthölle
  • Termine
  • Berichte über fremde Projekte
  • Fusselblog Interna
...und was mir sonst noch so auf der Leber liegt und ich einfach mal runterschreiben will.

Twitter

Inhalte

Neueste Kommentare

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution CMS
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Bericht/Bilder Altautotreff Merzig März 2014Bin ich nun Journalist, oder nicht? »

Mainzer Kappenfahrt 2014

05.03.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Mainzer Kappenfahrt 2014

Traditionell berichte ich wie jedes Jahr vom Altautobestand bei der Mainzer Kappenfahrt am Fastnachtsdienstag. Damit wird die Straßenfastnacht in Mainz endet und die letzten Kamellen geworfen. Tipp für Leute mit Kinder: Die Kappenfahrt ist zwar schnell vorbei, aber da relativ wenige an der Straße stehen - ich habe nur Kinder mit vollen Tüten gesehen.

Der Zug besteht aus PKW, in denen die Fastnachtsvereine Ihre Großkopferten durch die Stadt chauffieren. Und in der Regel sind das Cabrios, oft Neuwagen, die Händler zur Verfügung stellen.

Mainzer Kappenfahrt 2014

Ich beobachte den Zug immer aus Sicht des Altautofahrers. Früher waren das teilweise umgebaute Fahrzeuge aus dem Besitz der einzelnen Vereine oder deren Mitglieder. Der einzige Verein, der das wirklich noch konsequent durchzieht ist der Mainzer Narren-Club 1949 e.V. mit seiner weißen Flotte. Und irgendwie macht es mir Spaß, eine Statistik aufzustellen, welche Fahrzeuge dazugekommen sind und welche weggefallen sind. Ums vorneweg zu sagen: Da der Fuhrpark-/Fahrdienstleiter des MNC die letzten Jahre meinen Bericht kommentiert hat, weiß ich, dass die Fahrzeuge, die fehlen, nicht zwangsläufig nicht mehr existieren. Ab und an ist ein Fahrzeug einmal ein Jahr nicht mehr mit dabei, weil es einfach aus technischen Gründen ausgefallen ist.

Alle Fahrzeuge der weißen Flotte sind aufgeschnittene alte Mercedes Benz. Von den S-Klassen war dieses Jahr nur ein W116 dabei.

Mainzer Kappenfahrt 2014 W116

Mainzer Kappenfahrt 2014 W116

Letztes Jahr waren es noch zwei.

Von den E-Klassen bzw. den Vorgängern war dieses Jahr kein /8er mehr dabei, letztes Jahr fuhr noch einer. W123 war es nur einer (letztes Jahr noch 2).

Mainzer Kappenfahrt 2014

W124? Ebenfalls Fehlanzeige. Vor 2 Jahren war einer dabei, der letztes Jahr Probleme mit dem Automatikgetriebe hatte. Vermutlich hat sich die Reparatur nicht gelohnt. Dafür setzt der MNC anscheinend inzwischen voll auf den guten, alten 190er Babybenz W201. Fuhren davon letztes Jahr fünf Stück, waren es dieses Jahr acht Stück.

Mainzer Kappenfahrt 2014 w201

Mainzer Kappenfahrt 2014 w201

Mainzer Kappenfahrt 2014 w201

Mainzer Kappenfahrt 2014 w201

Mainzer Kappenfahrt 2014 w201

Mainzer Kappenfahrt 2014 w201

Mainzer Kappenfahrt 2014 w201

Mainzer Kappenfahrt 2014 w201

Man kann sagen, was man will: Aber die 80er haben einfach die zuverlässigsten Autos herausgebracht. Und diese Benze stehen fast das ganze Jahr und dann ist es nie sicher, ob jeder wieder zum Leben erwacht. Offensichtlich haben sich die 190er als besonders geeignet erwiesen.

Ich werde auch kommendes Jahr meine Statistik machen, welche Fahrzeuge der weißen Flotte dabei waren.

Sonstiges Altblech in der Reihe? Zwei alte Bekannte waren noch dabei. Das VW 1303 Cabrio fuhr auch wieder mit und auch dieses Jahr hatte ich Mitleid mit dem Verdeck, aber offenbar kann es das die Belastung der darauf sitzenden Mädels gut ab, sonst würde es nicht die letzten Jahre mitfahren.

Mainzer Kappenfahrt 2014

Auch wieder dabei die Vespa:

Mainzer Kappenfahrt 2014

Mainzer Kappenfahrt 2014

Irgendwo am Ende hat sich noch ein BMW E30 Cabrio reingemogelt - vermutlich ein Privatfahrzeug eines Fastnachters.

Mainzer Kappenfahrt 2014

Nicht wirklich spektakulär - aber ich als Altblechschrauberfinde das trotzdem sympathischer, als geliehene Neuwagen. Früher waren die Fahrzeuge kreativer - da fuhren noch solche Umbauten, wie die "Schnauferl" auf Basis von VW Käfern in diesem Beispiel auf Basis eines Ovali):

VW Schnauferl Käfer Mainzer Fastnacht MCC

Die sind aber inzwischen ausgemustert und zum großen Teil bei Käferschraubern gelandet, die sie teilweise zur Ersatzteilgewinnung geschlachtet haben.

10 Kommentare

Kommentar von: Hipposhit [Besucher]
*****
Hat was, diese Tradition.
Aber schon wieder hier im Blog drüber zu lesen führt mir vor Augen, wie schnell ein Jahr vergeht. Gnadenlos.
Happy Hippo
05.03.14 @ 11:26
Kommentar von: dreiradfahrer [Besucher]
*****
Die "Vespa" ist eine Ape Calessino. Auch ein Neufahrzeug.
05.03.14 @ 12:44
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Irgendwie wird für mich (persönlich) der 190er nie ein Klassiker werden - dann eher noch der E-Kadett.
05.03.14 @ 13:24
Kommentar von: motor-michi [Besucher]
Auf welcher Basis sind denn die aufgeschnittenen Benze eigentlich zugelassen? Werden die getüvt? Eine Tageszulassung ist es ja scheinbar nicht...
05.03.14 @ 15:55
Kommentar von: Burt [Besucher]
Hä? ...ich seh da NUR Tageszulassungen bei den Benzen. Und ich denke, das 190er einfach billiger zu haben sind als 124er. Das hat mit besserer Haltbarkeit nich soviel zu tun, glaube ich.

Sehr sehr schade um die Schnauferl ;) sind die alle schach auf der Brust? Ich nehm einen, höhö.
05.03.14 @ 16:12
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Ich seh da nur Kurzzeitkennzeichen, also 5-Tages-Zulassungen.
Warum sollen die dazu getüvt sein? Streng genommen entsprechen die zwar wohl kaum den Vorschriften, aber für 2-3 Tage im Karneval werden wohl so einige Augen zugedrückt.
05.03.14 @ 18:09
Kommentar von: Captain Chaos [Besucher]
stell doch den Jägerkübel zur Verfügung! er wird bewegt, du hast während des Umzugs was zum Zeigen, es ist nen klein bisschen Werbung und witzig genug ist die Karre allemal! ;)
05.03.14 @ 19:21
Kommentar von: Fuchs [Besucher]
Zum Glück für das Käferverdeck sind es wohl leichte Mädchen ;-)
06.03.14 @ 10:28
Kommentar von: Matti [Besucher]
Das auf dem Foto abgebildete "Schnauferl" habe ich vor 2-3 Wochen mit 5-Tages-Kennzeichen am römischen Theater fahren sehen. Scheint also noch nicht ganz ausgemustert oder verschrottet zu sein. ;-)
26.03.14 @ 10:29
Kommentar von: MNCKlaus [Besucher]
*****
Hallo Freunde der Weißen Flotte des MNC'.
Aus gesundheitlichen Gründen musste ich schon in der verganggenen Kampagne den Job als Fuhrpark- und Fahrdienstleiter aufgeben. Ein Jüngerer musste ran. 2014 hat noch alles geklappt.
ABER in der Kampagne 2015 wird die Weiße Flotte leider nicht mehr zu sehen sein (für wie lange???).
Der MNC wird mit "11 Opel Cascada's" erscheinen.
Schade, auch mir blutet das Herz.

->> KLE: Bitte stelle auch dieses Jahr wieder Bilder hier ein, denn ich kann leider nicht dabeisein.
13.02.15 @ 19:39