Es kann losgehen!

Ich war gestern zu Besuch in Eschborn beim Betreuten Schrauben.

Betreutes Schrauben

Das ist eine Selbsthilfewerkstatt, Uwe führt aber auch Reparaturen im Kundenauftrag durch. Ich wollte damit zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen. Einerseits auf die Hebebühne, um das Loch zu suchen, das im Unterboden war und vor Ort schweißen und andererseits kommt in die Werkstatt auch der TÜV.

Also rauf mit dem Bock auf die Bühne!

Betreutes Schrauben

Ich hätte es ja selbst schweißen können, aber wer hätte dann fotografiert? :.
Hier schweißt der Chef Uwe noch selbst!

Uwe

Gut, war keine große Sache. Untenrum sieh der Panda für einen 22 Jahre alten Fiat, die dem Volksmund nach ja schon im Prospekt rosten, noch ganz gut aus…
Die TÜV Prüfung wurde zur Formsache, der Wagen ist an manchen Ecken nicht wirklich hübsch, aber ganz gut beieinander. Und ich bekam das erhoffte Ergebnis:

TÜV

Sehr schön, jetzt habe ich es amtlich: Der Wagen ist in Ordnung, es lohnt sich, da Arbeit für eine Umgestaltung reinzustecken. Keine verborgenen Mängel, die ich übersehen habe. Die Spiele können beginnen…

3 thoughts on “Es kann losgehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.