Interview von Karacho TV auf der Automechanika

Während der Automechanika war das Team von Karacho TV bei mir am Stand. Ich berichtete. Der Wikinger, das Masterbrain und Aushängeschild hinter der Geschichte ist kein Unbekannter in der Szene. Er fotografiert und berichtet seit Jahren über die Auto-, Custom-, Bike-Szene – Schwerpunkt Ruhrpott.
Derzeit begleitet er u.a. die Wiederbelebung eines 1976er Opel Blitz Abschleppwagen.

Opel Blitz Abschleppwagen 1976

Ganz ehrlich? Diese Bauform des Opel Blitz hatte ich bevor ich von dem Projekt erfuhr, komplett aus meinem Gedächtnis gelöscht. Cool, wenn sowas wieder auf die Straße kommt. Mit den beiden „Rettern“ war der Wikinger auf der Automechanika unterwegs, als ich ihn abfangen konnte und an meinen Stand lotsen konnte. Der Videodreh war eher spontan und alles andere als geplant. Aber gerade so Spontanaktionen machen das Leben doch gerade spannend. Hier ist das Ergebnis:

Derzeit ist Karacho TV leider nicht im Fernsehen zu sehen, früher lief es auf einem Regionalsender im Ruhrpott. Schön, daß trotzdem noch Beiträge entstehen – den Videochanel von Karacho TV bei YouTube findet ihr hier: www.youtube.com/user/pixelgarage2008.

Schaut auch mal bei der Facebook Seite von Karacho TV vorbei – da findet Ihr auch mehr Bilder von dem Opel Blitz Projekt – liken nicht vergessen…

4 thoughts on “Interview von Karacho TV auf der Automechanika

  1. kleiner einschub…..das ist kein opel blitz!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    das ist bedford mit opelzeichen drauf!!!! und ich kann sagen ein grauen zum schrauben!!!!!!!

    den letzten echten opel blitz kennt ein jeder als b blitz!

    alles andere ist nur etwas, das die briten bebaut haben uns in den wahnsinn zu treiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.