Es is eben einfach kein Neuwagen.

Da is man mit einem Wagen ganz knapp aus der Neuwagengarantie raus…

Dieses Wochenende mußte das Coup? wieder ran. Mainz -> Froschgrün, Froschgrün -> Mainz. Für die, die es nicht wissen: Froschgrün gehört zu Naila im Kreis Hof in Oberfranken. Ich bin da aufgewachsen. Das bedeutete insgesamt mehr als 700km auf dem Bock. Ich habe angefangen zu pölen, also statt Diesel Salatöl in den Tank zu kippen, steigere langsam die Konzentrationen des Salatöls. Irgendwie habe ich das Gefühl, der Bock läuft sogar besser auf Raps. Ist das jetzt die Droge für nen ollen Dieselmotor? Nächste Woche muß er 1.000km schaffen – Mainz-München-Mainz. Da werde ich noch mehr Öl im Tank haben.

Auf der Heimfahrt kam ich dann in diverse Gewitterschauer. Schauer? Stürme! Es ist ein faszinierender Anblick, wenn ein Citroen AX (kann auch eine andere gesichtslose neuwagenähnliche Karre gewesen sein) bei Aquaplaning auf der Gegenfahrbahn der Autobahn in die Leitplanke kracht. Da hätte ich gerne nochmal die Slow Motion von gesehen.

Ich hatte meine Fahrweise angepaßt (ja, ich kann das ab und an) und hörte ein neues Geräusch im 32BQP: Der Scheibenwischer auf der Beifahrerseite fing an gegen die Dichtung am unteren Rand der Windschutzscheibe zu schlagen. Hä? Wie geht denn das? Muß sich wohl gelockert haben. Irgendwann schlug er über den Gummi und blieb da hängen. Ach. Mal im Ernst – Schiri, das is Scheiße! Zunächst ging garnix mehr. Nich so schlimm – regnete ja nur in Strömen. Beim fünften Versuch, den wieder zu aktivieren schwamm sich der Scheibenwischer auf der Fahrerseite quasi frei. Ich frage mich ernsthaft – zu was braucht man auf der Beifahrerseite überhaupt einen Wischer – man sieht so eigentlich genug.

Ich habs noch nicht auseinandergenommen, keine Ahnung, ob es am Wischerarm liegt, oder am Gestänge. Der Motor bewegt sich noch, der Arm hat noch gezuckt. Egal was – ich habe sowohl Scheibenwischerarme, als auch einen Scheibenwischermotor inkl. Gestänge im Fundus.

2 thoughts on “Es is eben einfach kein Neuwagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.