Fertig gegrillt…

So, lange hat?s gedauert, ich wollte jetzt endlich die Front fertig haben. Also ran an das Blech – Lochblech ums genau zu sagen. Hatte das ja schon zurechtgelegt. Jetzt zurechtgeschnitten und Löcher zum Festnieten gebohrt. Die Seitenteile hatte ich mit zwei Nieten zuerst festgetackert, damit es nicht verrutscht, die wurden danach natürlich wieder ausgebohrt.

Die Zeltgrau-Dose aufgerissen – uh! fast alle, wird schon noch eichen. Und dann zuerst die Rückseite beilackiert.

Ich hab?s gepinselt, geht auf den schmalen Flächen schon mal. Hitze gemacht fürs schnellere Antrocknen. Derweilen habe ich die Lochbleche mit der Sprühdose lackiert. Angeschliffen grundiert, …

… und 2x mattschwarz aus der Dose. Was macht man, während der Lack trocknet? Ach ja – hinter dem Grill isses ja noch blau. Doof, wenn es blau durchscheint. Also schwarz angepinselt – dürfte Seidenmatt sein – konnte die Dose nicht mehr lesen 😉

Dann war meine Geduld am Ende, der Lack auf der Rückseite staubtrocken, also weiter im Text. Lochblech aufgelegt und festgenietet – Blindnieten, die man später nicht sieht – was für eine Verschwendung :.

Naja – und dann eben dran mit dem Ding…

Montiert habe ich dann die Außenseite lackiert. War die einzige Möglichkeit, das alles an einem Abend durchzuziehen. Ich wollte es eben erledigt haben.

Klappe zu, Affe tot.

23 thoughts on “Fertig gegrillt…

  1. Wenigstens sieht der Grill robust aus – aber gewonnen hat das Auto damit nicht wirklich.

    Mal sehen, was noch so kommt an der Karre, vielleicht passt es ja dann doch irgendwann 😉

  2. Mad Max is doch ne geile Assoziation – kann ich sehr gut mit leben.
    Die Schautze bleibt jetzt endgültig so. Demokratie gibbet hier nicht.

    Kann mich noch erinern, daß am Anfang die meisten den Grill vom 32BQP scheiße fanden – irgendwann war der soooo geil – er hatte sich zwischendrin aber nicht geändert. Gewöhnt Euch ein wenig an den Grill und irgendwann wirds Euch wie mir gehen, daß ich, wenn ich einen anderen 32B sehe, denke, da paßt bei dem anderen irgendetwas nicht…

  3. Sieht schon reichlich brontal 😀 aus. So muß dat, so macht Grillen Spaß!

    BTW, ich bin nen Smilie Junkie. Gibbet hier in den Kommentaren auch ne Möglichkeit, Smilies zu verwenden?

  4. DIe Idee mit der gelb/roten Bombernase fände ich interessant! 😉 Versuch wär?s wert!Ließe sich ja bei Nichtgefallen würde überrollen! 😉 Würd auch gut zu den Haifischmäulern passen!

    Roll on,KLE! 😛

  5. Jau, die Mad Max-Assoziation kam mir auch. Sehr schick. Im „Wünsch-dir-was-Land“ hätte ich die Schnauze sogar noch ein paar cm mehr nach vorne raus gezogen, damit der Grill noch spitzer nach oben läuft und noch mehr zu einer Bombernase wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.