Mir läuft immer noch der Sabber aus den Mundwinkeln…

Ich habe heute Abend eine Halle angesehen. Welch ein Idyll…

Liegt am Stadtrand von Mainz – also gut erreichbar. 4(!) Rolltore,

ca 200-250qm, Wasseranschluß, Drehstrom, 2. Ebene eingezogen für ein Teilelager,

2 abgeteilte Räume unten, Der Raum ist hoch genug für eine Hebebühne, eine Grube ist schon drin,

davor auch noch ein überdachter Vorplatz für geduldetes(!) Schlachtfahrzeuglager,

Vermieter sagt sogar ohne Nachfragen, daß man auch auf die Freifläche Autos abstellen darf, er will noch ein Tor davor bauen, damit es ein abgetrenntes Gelände ist. Ich fühlte mich wie im siebten Himmel. Jedenfalls so lange, bis der Preis kam. 1.200,- Euro/Monat. Auch mit Untervermietung an andere Schrauber – nicht zu bezahlen. Leider.

Vermieter und ich haben uns trotzdem geeinigt, die Telefonnummern nicht wegzuwerfen, vielleicht ist eine Teilvermietung möglich. Ist aber leider eher unwahrscheinlich. Vielleicht sollte ich doch Lotto spielen – kann man nicht irgendwo 1.200,- Euro monatlich bis zum Lebensende gewinnen?

2 thoughts on “Mir läuft immer noch der Sabber aus den Mundwinkeln…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.