TÜV verschoben

Heute hätte ich eigentlich TÜV Termin gehabt, um meine Umbauten eintragen zu lassen. Eigentlich etwas zu früh, denn ich hab noch nicht alles abgehakt, was ich machen wollte, aber ausgemachter Termin ist ausgemachter Termin.

Ich bin derzeit erkältet, deshalb meide ich die ungeheizte Werkstatthölle. Klingt weicheierig, aber lieber ein paar Tage schonen statt wochenlang die Pestilenz mit sich rumschleppen. Aber gut. Termin ist Termin, also warf ich mich gestern in die Skiunterwäsche und schrieb auf FB, dass ich das jetzt durchziehe. Und das war gut so, denn mein Kumpel, in dessen Werkstatt das stattfinden sollte, hat das gelesen und reagiert. Er ist auch krank und wir müssen den Termin um eine Woche verschieben.

Ich muss ehrlich zugeben: So unrecht ist mir das nicht. Also nicht, dass er krank ist, um Himmels Willen, sondern dass der Termin eine Woche verschoben wurde. Ich hab da noch mehr Rost gefunden…

Rost

Das hat zwar nix mit den Umbauten und somit mit der Eintragung zu tun. Aber: Erstens muss das sowieso gemacht werden und zweitens macht es einfach einen miesen Eindruck, wenn man mit ner durchgefaulten Karre auf den Hof rollt. Also werden weiter Funken fliegen…

8 thoughts on “TÜV verschoben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.